Benutzersynchronisation MOD009CZ1 Neu ab DB 39.5.11

Einstieg

  • Rolle PLANTA link PLANTA pulse-Schnittstellen Benutzersynchronisation

Informationen

  • In diesem Modul können
    • Benutzer aus PLANTA project in PLANTA pulse angelegt (synchronisiert) werden, falls diese in PLANTA pulse noch nicht vorhanden sind oder
    • Benutzer von PLANTA project mit denen in PLANTA pulse verknüpft werden.
Hinweise
  • Benutzer werden über die E-Mail-Adressen synchronisiert/verknüpft.
  • Das Synchronisieren der Benutzer ist ein Teil der Voraussetzungen für den Betrieb von PLANTA-Hybrid. Jedoch müssen für die Synchronisation selbst bereits serverseitige Einstellungen (in der web.conf) im PLANTA project-System vorgenommen werden.

Ab S 39.5.27

  • generic_service - muss aktiviert sein (true)
  • generic_service_interface - muss konfiguriert sein, wenn nötig
  • generic_service_port - muss konfiguriert sein
  • ssl_generic_enable - muss aktiviert sein (true), wenn Sie PLANTA pulse auf HTTPS laufen lassen möchten.
  • apikey_auth_filter_generic - muss deaktiviert sein (false), weil sich PLANTA pulse gegenüber den Web-Schnittstellen nicht authentifiziert.
  • Nach dem Konfigurieren der Parameter muss der Server neugestartet werden.

Bis S 39.5.27

  • generic_service - muss aktiviert sein (true)
  • generic_service_interface - muss konfiguriert sein, wenn nötig
  • generic_service_port - muss konfiguriert sein
  • ssl_generic_enable - muss deaktiviert sein (false), weil wir kein SSL unterstützen. Möchten Sie PLANTA pulse auf HTTPS laufen lassen, dann muss man mit einem Proxy/Tunnel arbeiten.
  • apikey_auth_filter_generic - muss deaktiviert sein (false), weil sich PLANTA pulse gegenüber den Web-Schnittstellen nicht authentifiziert.
  • Nach dem Konfigurieren der Parameter muss der Server neugestartet werden.

Vorgehensweise

  • Im Bereich Unsynchronisierte Benutzer werden alle Benutzer aus PLANTA project angezeigt.
  • Möchte man dieselben in PLANTA pulse anlegen, die Schaltfläche Synchronisieren betätigen.
    • Es werden nur die Benutzer mit PLANTA pulse synchronisiert, die in PLANTA project eine E-Mail-Adresse aufweisen.
  • Existieren bereits die gleichen Benutzer in beiden Systemen, die Schaltfläche Benutzer Verknüpfen betätigen.
    • Es werden nur Benutzer verknüpft, deren E-Mail-Adressen übereinstimmen.
  • Sobald die Synchronisierung/Verknüpfung abgeschlossen ist, werden alle synchronisierten/verknüpften Benutzer im Bereich Synchronisierte Benutzer angezeigt und die nicht synchronisierten/verknüpften verbleiben im Bereich Unsynchronisierte Benutzer.

Details

  • Ändern sich bei synchronisierten Benutzern in PLANTA project Namen oder E-Mail-Adressen, muss die Schaltfläche Aktualisieren im Bereich Synchronisierte Benutzer betätigt werden. Die entsprechenden Benutzerdaten in PLANTA pulse werden aktualisiert.
  • Schlägt die Benutzersynchronisation fehl, erscheint am unteren Rand das Modul Offene Konfigurationen, in dem durch Aufruf des Kontextmenüs auf der entsprechenden Konfiguration die Log-Datei geöffnet werden kann und die Ursache des Fehlschlagens nachgesehen werden kann.


Siehe auch:

Ab DB 39.5.16

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

Ab DB 39.5.15

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

Ab DB 39.5.11

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten