Benutzersynchronisation MOD009D6T Neu ab DB 39.5.15

Einstieg

  • Rolle PLANTA link Jira-Schnittstellen Benutzersynchronisation

Informationen

  • In diesem Modul können
    • Benutzer aus PLANTA project in Jira angelegt (synchronisiert) werden, falls diese in Jira noch nicht vorhanden sind oder
    • Benutzer von PLANTA project mit denen in Jira verknüpft werden.
Hinweise
  • Benutzer werden über die E-Mail-Adressen synchronisiert/verknüpft.
  • Das Synchronisieren der Benutzer ist ein Teil der Voraussetzungen für den Betrieb von PLANTA project gemeinsam mit Jira. Jedoch müssen für die Synchronisation selbst bereits serverseitige Einstellungen (in der web.conf) im PLANTA project-System vorgenommen werden.
    • generic_service - muss aktiviert sein (true)
    • generic_service_interface - muss konfiguriert sein, wenn nötig
    • generic_service_port - muss konfiguriert sein
    • ssl_generic_enable - muss aktiviert sein (true), wenn Sie Jira auf HTTPS laufen lassen möchten.
    • apikey_auth_filter_generic - muss deaktiviert sein (false), weil sich Jira gegenüber den Web-Schnittstellen nicht authentifiziert.
    • Nach dem Konfigurieren der Parameter muss der Server neugestartet werden.

Vorgehensweise

  • Im Bereich Unsynchronisierte Benutzer werden alle Benutzer aus PLANTA project angezeigt.
  • Möchte man dieselben in Jira anlegen, die Schaltfläche Synchronisieren betätigen.
    • Es werden nur die Benutzer mit Jira synchronisiert, die in PLANTA project eine E-Mail-Adresse aufweisen.
  • Existieren bereits die gleichen Benutzer in beiden Systemen, die Schaltfläche Benutzer Verknüpfen betätigen.
    • Es werden nur Benutzer verknüpft, deren E-Mail-Adressen übereinstimmen.
  • Sobald die Synchronisierung/Verknüpfung abgeschlossen ist, werden alle synchronisierten/verknüpften Benutzer im Bereich Synchronisierte Benutzer angezeigt und die nicht synchronisierten/verknüpften verbleiben im Bereich Unsynchronisierte Benutzer.

Details

  • Ändern sich bei synchronisierten Benutzern in PLANTA project Namen oder E-Mail-Adressen, muss die Schaltfläche Aktualisieren im Bereich Synchronisierte Benutzer betätigt werden. Die entsprechenden Benutzerdaten in Jira werden aktualisiert.
  • Schlägt die Benutzersynchronisation fehl, erscheint am unteren Rand das Modul Offene Konfigurationen, in dem durch Aufruf des Kontextmenüs auf der entsprechenden Konfiguration die Log-Datei geöffnet werden kann und die Ursache des Fehlschlagens nachgesehen werden kann.


Siehe auch:

Ab DB 39.5.16

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

Ab DB 39.5.15

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

Ab DB 39.5.11

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten