Customizen von Hyperlinks

info Informationen
  • PLANTA Project unterstützt drei verschiedene Arten von Hyperlinks
    • HL: Verknüpfte Dateien (einfache Hyperlinks)
    • HL: Lokale Dateien
    • HL: Dateien in der DB

note Details

  • Sämtliche Pfadangaben sind auch in UNC-Notation möglich.

warning Hinweis

  • Aufgrund der unterschiedlichen Anwendungsweise der drei Hyperlink-Arten ist es empfehlenswert, systemweit eine Art von Hyperlinks zu verwenden.

index Siehe auch: Informationen zur Anwendung der Hyperlinks

Customizen

warning Hinweis
  • Hyperlinks können auch mit den Methoden der Klasse Hyperlink der Python-API bearbeitet werden.

Hyperlink: verknüpfte Dateien

more Vorgehensweise

  • Customizer --> System-Customizer --> Data Dictionary aufrufen.
  • Die gewünschte Datentabelle auswählen.
  • Ein Dataitem mit dem Spaltentyp= HL: Verknüpfte Datei anlegen.

Hyperlink: Lokale Dateien / Hyperlink: Datei in der Datenbank

more Hyperlink-DI anlegen

more Funktions-DIs für das Hyperlink-DI anlegen

  • Je nach gewünschtem Verhalten des Hyperlinks pro zu definierende Funktion im Modul Data Dictionary ein Dataitem anlegen.
  • Für das Funktions-DI ggf. den Wertebereich im Modul Dataitems definieren

note Einstellungsparameter

DI mit Funktion Wertebereich
ST -
CR Pfad zur Vorlagedatei
PA Pfad zum temporären Verzeichnis für die lokalen Dateien
FN bei Option 1 oder 2: Aufbau des Dateiname/Titel
DE Pfad zum Papierkorb.
  • warning Wird kein Pfad hinterlegt, wird defaultmäßig der Windows-Papierkorb verwendet.
  • more Funktions-DIs dem Hyperlink-DI als Unter-DIs zuordnen

    • Customizer --> System-Customizer --> Dataitems
    • Hyperlink-DI einfügen.
    • Klick mit der rechten Maustaste auf den Dataitem-Datensatz.
    • Einfügen --> Unter-Dataitem aus dem Kontextmenü auswählen.
    • Dem Hyperlink-DI die Funktion-DIs als Unter-DIs zuordnen
    • Die Parameter Funktion und Option entsprechend der Funktionstabelle definieren.

    note Funktionen

    Funktion Muss Lokal DB Beschreibung Option Default-Wert Spaltentyp DB-Länge DF-Länge
    ST X X X Definiert, ob die Datei in der Datenbank (HL: Datei in DB) oder lokal (HL: Lokale Datei) gespeichert wird
    • 0: Lokale Datei
    • 1: Datei in der Datenbank
    0 Zahl ohne NK (4-stellig) 2 2
    CR   X   Besagt, ob beim Anlegen von lokalen Dateien (HL: Lokale Datei) automatisch aus dem Standard-Template kopiert werden soll, und wie (mit Abfrage)
    • 0: beliebig anlegen Datei oder Link
    • 1: Anlegen wenn leer aus Vorlage ohne Rückfrage
    • 2: Anlegen aus Vorlage mit Rückfrage (Meldung: [DI-Bezeichnung]: Datei von Vorlage kopieren
      warning Diese Meldung erscheint auch, wenn DIs in Fenster 9 gecustomized sind.
    • 4: Anlegen aus Vorlage immer zwangsweise ohne Rückfrage
    Nicht automatisch anlegen Alpha 80 80
    PA X X   Besagt, wo die lokalen Dateien (HL: Lokale Datei) abgelegt werden und was passiert, wenn der Pfad nicht existiert
    • 0: Fehlermeldung, falls Pfad nicht vorhanden
    • 1: Pfad nach Rücksprache anlegen
    • 2: Pfad ohne Rücksprache anlegen
    Fehlermeldung wenn Pfad nicht existiert Alpha 80 80
    FN   X X Definiert den Dateinamen/Titel der gespeicherten Datei
    • 0: Datei-Name aus Quelle
    • 1: Dateiname gemäß Wertebereich
    • 2: Dateiname gemäß Wertebereich + Datei-Name aus Quelle
    Gleicher Dateiname wie externe Datei Alpha 80 80
    DE   X X Definiert den Papierkorbpfad -   Alpha 80 80

    warning Hinweis

    • Das Verzeichnis, in das die Dateien aus der Datenbank (HL: Datei in der DB) temporär abgelegt werden, wird im Datenfeld Hyperlink Pfad im Modul Skins pro Skin hinterlegt.
      • Wird hier kein Pfad hinterlegt, wird das Standard-temp-Verzeichnis verwendet.

    Einbinden

    more Vorgehensweise

    Ab DB 39.5.7

    • Customizer --> Modul-Customizer --> Datenbereiche aufrufen
    • Den gewünschten Datenbereich einfügen.
    • Das gewünschte Hyperlink-DI einfügen.
    • NEU Der Wert im Feld DF-Verhalten wird automatisch auf h eingestellt.
      • Bei Bedarf den Wert manuell auf ho ändern.

    Bis DB 39.5.7

    • Customizer --> Modul-Customizer --> Datenbereiche aufrufen
    • Den gewünschten Datenbereich einfügen.
    • Das gewünschte Hyperlink-DI einfügen.
    • Im Feld DF-Verhalten den Wert h oder ho auswählen, je nachdem ob der Hyperlink editiert oder nur gelesen werden darf.

    warning Hinweis

    • Ist der Parameter Ausgabe auf dem Datenbereich, der den Hyperlink enthält, aktiviert oder wird die Python-Funktion make_output() verwendet, verhält sich der Hyperlink wie mit DF-Verhalten ho.
    Topic revision: r30 - 2015-09-19 - 00:18:48 - IrinaZieger








     
    • Suche in Topic-Namen

    • Suche in Topic-Inhalten