Kostenarten MOD009BQE Neu ab DB 39.5.0

stop Aufgrund der kompletten Überarbeitung der Kosten- und Budgeplanung ab Release DB 39.5.0 wurden bei Kostenarten und Kostenartengruppen wesentliche Änderungen vorgenommen. Für das Anlegen und Bearbeiten von Kostenarten wird ab DB 39.5.0 das neue (aktuelle) Modul verwendet. Haben Sie eine PLANTA Project-Version < DB 39.5.0, wechseln Sie bitte zu der Beschreibung des alten Moduls KostenartenMOD009AWF.

arrowbright Einstieg

info Informationen

  • Im aktuellen Modul können Kostenarten definiert (angelegt) und bearbeitet werden.
  • Eine Kostenartenstruktur kann hier mittels Drag&Drop-Verschieben Datensätze ebenfalls definiert werden.

note Details

  • Kostenarten dienen der Gliederung, Verdichtung und Berechnung von Kosten.
  • Kostenarten entsprechen den sonst üblichen Kosten- oder Tätigkeitsarten.
  • Bevor die Kostenarten angelegt werden, müssen folgende Entscheidungen getroffen worden sein:
    • Wie tief soll die Kostenerfassung gehen?
    • Sollen den Kostenarten auch Umrechnungsfaktoren zugeordnet werden?
      • Kostenarten ohne Umrechnungsfaktor dienen ausschließlich der Verdichtung von Kosten.
      • Kostenarten mit Umrechnungsfaktor wirken bei der Kostenberechnung.
        • Mit den Umrechnungsfaktor werden die Belastungen-Soll/Ist/Rest multipliziert. Ist auf der Ressource ebenfalls ein Umrechnungsfaktor eingetragen, wirkt diese additiv.
  • Nachdem Kostenarten angelegt sind, muss jeder Ressourcen eine Kostenart als Default-Kostenart zugeordent werden.
  • Bei der Ressourceneinplanung in Projekten kann die Default-Kostenart der Ressource bei Bedarf durch eine andere Kostenart ersetzt werden.

Ab DB 39.5.7

Kostenarten anlegen und Kostenartengruppen zuweisen

info Information

  • In PLANTA Project werden Kosten und Budget im Modul Budget verdichtet auf Kostenartengruppen geplant und dargestellt.
  • Aus diesem Grund müssen die Kostenarten den Kostenartengruppen zugewiesen werden.
  • Kosten, deren Kostenarten keiner Kostenartengruppe zugeordnet sind, erscheinen nicht im Modul Budget und werden bei der Planung nicht berücksichtigt.
    • warning Ausnahme: Erlöse. Erlös-Kostenarten werden keinen Kostenartengruppen zugeordnet, weil die Daten der Erlösressourcen (Ressourcenart=8) nicht in die Kosten- oder Aufwands-Kostenartengruppen verdichtet werden, sondern als eine selbstständige Gruppe im Modul Budget behandelt werden.

more Vorgehensweise

  • Einen leeren Datensatz einfügen:
    • Sind keine Kostenarten vorhanden, den Button Einfügen in der Menüleiste betätigen.
    • Sind Kostenarten vorhanden, die gewünschte Kostenart aktivieren und den Button Einfügen betätigen oder über die rechte Maustaste den Kontextmenü-Befehl Einfügen --> Kostenart auswählen.
  • Im Feld Kostenartbezeichnung die Bezeichnung und im Feld Kostenart die ID der Kostenart eintragen.
  • Das Feld Kostenarten-Typ ausfüllen. Der hier einzutragende Wert hängt davon ab, welcher Kostenartengruppe die neue Kostenart zugeordnet werden soll.
  • Im rechten Fenster je nach Kostenarten-Typ die entsprechende Zuordnung durch die Auswahl in den Feldern Kosten-Kostenartengruppen-Bezeichnung und/oder Aufwands-Kostenartengruppen-Bezeichnung vornehmen.
  • Speichern.
    • warning Beim Speichern wird geprüft, ob die Zuordnung dem ausgewählten Kostenartengruppen-Typ entspricht und gegebenenfalls wird eine Meldung ausgegeben, sollte dies nicht der Fall sein.
note Details
  • Jede Kostenart kann wahlweise
    • einer Kosten-Kostenartengruppe
    • und/oder einer Aufwands-Kostenartengruppe oder
    • keiner Kostenartengruppe (z.B. im Fall von Erlösen) zugeordnet werden
  • Wird die Zuordnung der Kostenartengruppen geändert, muss die Schaltfläche Kosten und Aufwände verdichten betätigt werden, damit die Verdichtung der Kosten- und Aufwandsdaten auf Kostenartengruppen in den Anwendungsmodulen (z.B. Modul Budget) aktualisiert wird.

Ab DB 39.5.6

Kostenarten anlegen

stop Stopp

  • Haben Sie die PLANTA-Version DB 39.5.6 im Einsatz, empfehlen wir Ihnen, das Anlegen der Kostenarten sowie der Kostenartengruppen zusammen mit ihrem PLANTA-Berater durchzuführen.

more Vorgehensweise

  • Einen leeren Datensatz einfügen:
    • Sind keine Kostenarten vorhanden, den Button Einfügen in der Menüleiste betätigen.
    • Sind Kostenarten vorhanden, die gewünschte Kostenart aktivieren und den Button Einfügen betätigen oder über die rechte Maustaste den Kontextmenü-Befehl Einfügen --> Kostenart auswählen.
  • Im Feld Kostenartbezeichnung die Bezeichnung und im Feld Kostenart die ID der Kostenart eintragen.
  • Weitere Datenfelder ausfüllen.
  • Speichern.

Kostenarten gruppieren (den Kostenartengruppen zuordnen)

info Information
  • Jede Kostenart kann wahlweise einer Kosten-Kostenartengruppe und/oder einer Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet werden.
more Vorgehensweise
  • Jeder Kostenarten-Datensatz besitzt unter anderem Felder Kosten-Kostenartengruppen-Bezeichnug und Aufwands-Kostenartengruppen-Bezeichnung.
  • Durch die Auswahl der gewünschten Kostenartengruppen aus den Listboxen auf diesen Feldern, die ausschließlich aktive Kostenartengruppen des entsprechenden Typs anzeigen, werden Kostenarten den Kostenartengruppen zugeordnet.
  • Wird die Zuordnung der Kostenartengruppen geändert, muss die Schaltfläche Kosten und Aufwände verdichten betätigt werden, damit die Verdichtung der Kosten- und Aufwandsdaten auf Kostenartengruppen in den Anwendungsmodulen (z.B. Modul Budget) aktualisiert wird.

note Mögliche Konstellationen

  • Der Kostenart ist eine Kosten-Kostenartengruppe und keine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Kosten werden in die Kosten-Kostenartengruppe verdichtet.
  • Der Kostenart ist eine Kosten-Kostenartengruppe und eine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Kosten werden in die Kosten-Kostenartengruppe verdichtet.
    • Die Aufwände werden in die Aufwands-Kostenartengruppe verdichtet.
      • Diese Funktionalität kann z.B. zur Darstellung der internen und externen Ressourcenkosten /-Aufwände eingesetzt werden.
  • Der Kostenart ist keine Kosten-Kostenartengruppe und eine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Aufwände werden in die Aufwands-Kostenartengruppe verdichtet.
      • Diese Funktionalität kann z.B. zur Darstellung von Aufwänden ohne Kosten-Relevanz eingesetzt werden.

warning Hinweis

  • Erlösarten werden keinen Kostenartengruppen zugeordnet, weil die Daten der Erlösressourcen (Ressourcenart=8) nicht in die Kosten- oder Aufwands-Kostenartengruppen verdichtet werden, sondern als eine selbstständige Gruppe im Module Budget behandelt werden.

Bis DB 39.5.6

Kostenarten anlegen

more Vorgehensweise

  • Einen leeren Datensatz einfügen:
    • Sind keine Kostenarten vorhanden, den Button Einfügen in der Menüleiste betätigen.
    • Sind Kostenarten vorhanden, die gewünschte Kostenart aktivieren und den Button Einfügen betätigen oder über die rechte Maustaste den Kontextmenü-Befehl Einfügen --> Kostenart auswählen.
  • Im Feld Kostenartbezeichnung die Bezeichnung und im Feld Kostenart die ID der Kostenart eintragen.
  • Weitere Datenfelder ausfüllen.
  • Speichern.

Kostenarten gruppieren (den Kostenartengruppen zuordnen)

info Information
  • Jede Kostenart kann wahlweise einer Kosten-Kostenartengruppe und/oder einer Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet werden.
more Vorgehensweise
  • Jeder Kostenarten-Datensatz besitzt unter anderem Felder Kosten-Kostenartengruppen-Bezeichnug und Aufwands-Kostenartengruppen-Bezeichnung.
  • Durch die Auswahl der gewünschten Kostenartengruppen aus den Listboxen auf diesen Feldern, die ausschließlich aktive Kostenartengruppen des entsprechenden Typs anzeigen, werden Kostenarten den Kostenartengruppen zugeordnet.
  • Wird die Zuordnung der Kostenartengruppen geändert, muss die Schaltfläche Kosten und Aufwände verdichten betätigt werden, damit die Verdichtung der Kosten- und Aufwandsdaten auf Kostenartengruppen in den Anwendungsmodulen (z.B. Modul Budget) aktualisiert wird.

note Mögliche Konstellationen

  • Der Kostenart ist eine Kosten-Kostenartengruppe und keine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Kosten werden in die Kosten-Kostenartengruppe verdichtet.
  • Der Kostenart ist eine Kosten-Kostenartengruppe und eine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Kosten werden in die Kosten-Kostenartengruppe verdichtet.
    • Die Aufwände werden in die Aufwands-Kostenartengruppe verdichtet.
      • Diese Funktionalität kann z.B. zur Darstellung der internen und externen Ressourcenkosten /-Aufwände eingesetzt werden.
  • Der Kostenart ist keine Kosten-Kostenartengruppe und eine Aufwands-Kostenartengruppe zugeordnet.
    • Die Aufwände werden in die Aufwands-Kostenartengruppe verdichtet.
      • Diese Funktionalität kann z.B. zur Darstellung von Aufwänden ohne Kosten-Relevanz eingesetzt werden.

warning Hinweis

  • Erlösarten werden keinen Kostenartengruppen zugeordnet, weil die Daten der Erlösressourcen (Ressourcenart=8) nicht in die Kosten- oder Aufwands-Kostenartengruppen verdichtet werden, sondern als eine selbstständige Gruppe im Module Budget behandelt werden.

Default-Kostenart der Ressource zuordnen

more Vorgehensweise
  • Im Modul Ressourcendatenblatt die gewünschte Ressource (nachfolgend Ressource X genannt) auswählen und im Feld Default-Kostenart die Kostenart auswählen.
  • Diese Kostenart wird automatisch bei der Einplanung der Ressource X im Projekt (bei der Zuordnung der Ressource X zu den Vorgängen) in den Ressourcenzuordnungs-Datensatz übernommen, kann jedoch, wenn erforderlich, im Ressorcenzuordnungs-Datensatz geändert werden. Hierzu siehe das nachfolgende Kapitel.
  • Speichern.

note Details

  • Wird die Default-Kostenart der Ressource X im Modul Ressourcendatenblatt geändert, wird die neue Default-Kostenart bei allen danach angelegten Zuordnungen der Ressource X als Default-Wert verwendet.
  • Die Kostenart in den bereits bestehenden Zuordnungen der Ressource X zu Vorgängen A, B, C wird jedoch nicht automatisch geändert, sondern entspricht weiterhin der zum Zeitpunkt der Zuordnung der Ressource X zu den Vorgängen A, B, C gültigen Default-Kostenart. Sie muss, falls gewünscht, manuell geändert werden.

warning Hinweise

  • Wird nach der Einplanung einer Ressource im Projekt die Berechnung des Terminplans durchgefüht, wird die Kostenart der Ressourcenzuordnung in jeden einzelnen Belastungsdatensatz übernommen.
  • Die Kostenart auf der Belastungsebene (die Kostenart der Belastungsdatensätze) ist maßgeblich für die Verdichtung der Kosten und Aufwände in die Kostenartengruppen und deren Darstellung im Modul Budget.

Kostenart pro Ressourcenzuordnung ändern

more Vorgehensweise
  • Für das gewünschte Projekt das Modul Terminplan öffnen.
  • Im Datensatz der gewünschten Ressourcenzuordnung das Feld Kostenart einblenden (das Feld ist standardmäßig ausgeblendet).
  • Durch die Auswahl aus der Listbox die angezeigte Kostenart auf die gewünschte Kostenart ändern.

note Details

Ab S 39.5.12

  • Wird die Kostenart auf der Ressourcenzuordnung verändert, muss der Terminplan
    • entlastet (durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts im Menü Bearbeiten ) und
    • neu berechnet werden (durch Betätigen des Berechnungs-Buttons in der Symbolleiste).
      • Dabei werden die Kostenarten
        • der zukünftigen Rest-Belastungstungsdatensätze überschrieben.
        • der bestehender Ist-Belastungsdatensätze nicht überschrieben.
        • der manuell erzeugten Belastungsdatensätze (für Ressourcen mit der Belastungskurve MAN) nicht überschrieben.

Bis S 39.5.12

  • Kostenarten bestehender Ist-Belastungsdatensätze werden bei der Neuberechnung nicht überschrieben.
  • Wird die Kostenart auf der Ressourcenzuordnung verändert, muss der Terminplan

warning Hinweise

  • Aufgrund des Berechnungsverhaltens (siehe Details) ist das manuelle Ändern der Kostenart auf den Belastungsdatensätzen nur für Ist-Belastungen und manuell erzeugte Belastungen möglich und sinnvoll.
  • Die Kostenart auf der Belastungs-Ebene (die Kostenart der Belastungsdatensätze) ist maßgeblich für die Verdichtung der Kosten und Aufwände in die Kostenartengruppen und deren Darstellung im Modul Budget.

index Siehe auch: Kosten- und Budgetplanung

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
pngpng ButtonTR.png manage 1.5 K 2013-10-24 - 18:27 IrinaZieger  
Topic revision: r30 - 2018-10-04 - 14:17:22 - IrinaZieger








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten