Mapping generieren MOD009C5O Neu ab S 39.5.4

Einstieg

Ab DB 39.5.9

Bis DB 39.5.9

Informationen

  • Dieses Modul erlaubt das automatische Generieren der Mapping-Elemente auf Basis der im Quell- oder Zielmodul definierten Objekte (Spalten/Felder).

Details

  • Das Mapping ist das Herzstück einer Konfiguration.
  • Das Mapping gibt an, welche Spalten in der Quelle welchen Spalten im Ziel entsprechen.
  • Zusätzlich erlaubt das Mapping die Prüfung, Umwandlung sowie Anpassung von Werten, bevor diese an das Zielmodul gesendet werden.

Vorgehensweise

  • Aus der Listbox den gewünschten Mapping-Typ auswählen und die Schaltfläche Generieren betätigen.
    • Die Mapping-Elemente werden automatisch, auf Basis der im Quell- oder Zielmodul definierten Objekte, im Modul Konfiguration eingefügt.


Siehe auch:

Ab DB 39.5.11

Allgemeines

Workflows (Tutorials)

Funktionen

Standard-Schnittstellen

Module

Datentabellen

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten