Meilensteinübersicht MOD009C8X Neu ab DB 39.5.0

Ab DB 39.5.9

Einstieg

Bis DB 39.5.9

Einstieg

Ab DB 39.5.7

Information
  • Das Modul liefert eine Übersicht über alle Mastermeilensteine NEU und Meilensteine des ausgewählten Programms NEU und dessen Projekte.
  • Es besteht die Möglichkeit, von allen hier angezeigten Mastermeilensteinen des Programms einen als Hauptmeilenstein zu definieren.
    • Hauptmeilensteine werden als Referenzpunkt für die Abstandsberechnung zu den weiteren Mastermeilensteinen verwendet.

Details

  • NEU Die Sammelvorgänge (Phasen), Meilensteine und Mastermeilensteine werden in der Gantt-Sicht, die Mastermeilensteine zusätzlich als Gates auf einer horizontalen Achse dargestellt.
  • Auf jedem Mastermeilenstein-Symbol sind der PSP-Code des Mastermeilensteins und der zeitliche Abstand (in Wochen) zu dem Hauptmeilenstein angegeben.
  • Die kalkulierte Dauer (Kalk. Anfang bis Kalk. Ende)
    • des Programms wird durch einen gepunkteten Rahmen,
    • der Projekte durch den Balken in der Farbe des Projektcodes visualisiert.

Bis DB 39.5.7

Information
  • Dieses Modul liefert eine Übersicht über alle Mastermeilensteine (Gates) des Programms und der dem Programm zugeordneten Projekte, die auf einer horizontalen Achse direkt unter Skala dargestellt werden.
  • Des Weiteren besteht in diesem Modul die Möglichkeit, von allen hier angezeigten Programm-Mastermeilensteinen einen als Hauptmeilenstein zu definieren. Hauptmeilensteine werden als Referenzpunkt für die Abstandsberechnung der Mastermeilensteine zum Hauptmeilstenstein verwendet.

Details

  • Auf jedem Mastermeilenstein-Symbol sind der PSP-Code des Mastermeilensteins und der zeitliche Abstand zu dem Hauptmeilenstein-Termin angegeben.
  • Der gepunktete Rahmen gibt Auskunft über die Dauer des Programms (Kalk. Anfang bis Kalk. Ende).

Legende

Ab DB 39.5.14

Programm

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
DauerProjekt.PNG Kalkulierte Termine der Programme   Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Programms werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
MMSbigDB14.png Gates MMSbigDB14.png Gate ohne Terminverzug
MMSredbigDB14.png Gate mit Terminverzug
HMSDB14.png Hauptgate/Hauptmeilenstein
Als Gates werden Mastermeilensteine der Planungsobjekte bezeichnet.
ohne Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer 0
mit Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer < 0

Gates werden im Terminplan-Modul nur angezeigt, wenn im Projektsteckbrief die Checkbox Terminplan mit Gates im Steckbrief-Modul des entsprechenden Planungsobjekts aktiviert wurde

Projekt

KalkPRDB14.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB14.png Code A
CodeBDB14.png Code B
CodeCDB14.png Code C
CodeDDB14.png Code D
CodeEDB14.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Planungsobjekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
MMSDB14.png Mastermeilensteine MMSDB14.png ohne Terminverzug
MMSredDB14.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.
VGueberkrit.PNG Mastermeilenstein-Terminverzug   Mastermeilenstein-Terminverzug liegt vor, wenn Kalk. Ende eines Mastermeilensteins später als sein Spätestes Ende ist.

Vorgang

SammelVGDB12.PNG Kalkulierte Termine der Sammelvorgänge   Ein Sammelvorgang ist ein Vorgang im strukturierten Terminplan, der aus Teilvorgängen besteht und diese Teilvorgänge zusammenfasst. Informationen zum Sammelvorgang, wie z.B. Dauer und Termine, werden automatisch aus den Teilvorgängen ermittelt.
MMSDB14.png Mastermeilensteine MMSDB14.png ohne Terminverzug
MMSredDB14.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Ab DB 39.5.12

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
Programm
Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
DauerProjekt.PNG Kalkulierte Termine der Programme   Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Programms werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
MMSbig.png Gates MMSbig.png Gate ohne Terminverzug
MMSredbig.png Gate mit Terminverzug
HMS.png Hauptgate/Hauptmeilenstein
Als Gates werden Mastermeilensteine der Planungsobjekte bezeichnet.
ohne Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer 0
mit Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer < 0

Gates werden im Terminplan-Modul nur angezeigt, wenn im Projektsteckbrief die Checkbox Terminplan mit Gates im Steckbrief-Modul des entsprechenden Planungsobjekts aktiviert wurde.

Projekt

KalkPRDB12.PNG Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB12.PNG Code A
CodeBDB12.PNG Code B
CodeCDB12.PNG Code C
CodeDDB12.PNG Code D
CodeEDB12.PNG Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Planungsobjekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
MMSDB12.png Mastermeilensteine MMSDB12.png ohne Terminverzug
MMSredDB12.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.
VGueberkrit.PNG Mastermeilenstein-Terminverzug   Mastermeilenstein-Terminverzug liegt vor, wenn Kalk. Ende eines Mastermeilensteins später als sein Spätestes Ende ist.

Vorgang

SammelVGDB12.PNG Kalkulierte Termine der Sammelvorgänge   Ein Sammelvorgang ist ein Vorgang im strukturierten Terminplan, der aus Teilvorgängen besteht und diese Teilvorgänge zusammenfasst. Informationen zum Sammelvorgang, wie z.B. Dauer und Termine, werden automatisch aus den Teilvorgängen ermittelt.
MMSDB12.png Mastermeilensteine MMSDB12.png ohne Terminverzug
MMSredDB12.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Bis DB 39.5.12

Programm
Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
DauerProjekt.PNG Kalkulierte Termine der Programme   Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Programms werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
MMSbig.png Gates MMSbig.png Gate ohne Terminverzug
MMSredbig.png Gate mit Terminverzug
HMS.png Hauptgate/Hauptmeilenstein
Als Gates werden Mastermeilensteine der Planungsobjekte bezeichnet.
ohne Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer 0
mit Terminverzug bedeutet: Gesamtpuffer < 0

Gates werden im Terminplan-Modul nur angezeigt, wenn im Projektsteckbrief die Checkbox Terminplan mit Gates im Steckbrief-Modul des entsprechenden Planungsobjekts aktiviert wurde.

Projekt

Kalk.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
A.png Code A
B.png Code B
C.png Code C
D.png Code D
E.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Planungsobjekts werden beim Berechnen des Terminplans des entsprechenden Planungsobjekts ermittelt.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
MS.PNG Mastermeilensteine MMS_krit.PNG mit Terminverzug
MS.PNG ohne Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.
VGueberkrit.PNG Mastermeilenstein-Terminverzug   Mastermeilenstein-Terminverzug liegt vor, wenn Kalk. Ende eines Mastermeilensteins später als sein Spätestes Ende ist.

Vorgang

Sammel.PNG Kalkulierte Termine der Sammelvorgänge   Ein Sammelvorgang ist ein Vorgang im strukturierten Terminplan, der aus Teilvorgängen besteht und diese Teilvorgänge zusammenfasst. Informationen zum Sammelvorgang, wie z.B. Dauer und Termine, werden automatisch aus den Teilvorgängen ermittelt.
MS.PNG Mastermeilensteine MMS_krit.PNG mit Terminverzug
MS.PNG ohne Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten