Meine Watchliste MOD009AG3

Ab DB 39.5.9

Einstieg

Bis DB 39.5.9

Einstieg

Informationen

  • In diesem Modul kann sich der Mitarbeiter Planungsobjekte anzeigen lassen, die er beobachten möchte. Er muss in diese Planungsobjekte nicht zwangsläufig als Ressource eingeplant sein.
    • Um die Watchliste-Funktion nutzen zu dürfen, muss der angemeldete Benutzer im System als Stakeholder definiert sein.

Planungbsobjekte der Watchliste zuorden / aus der Watchliste entfernen

Ab DB 39.5.12

  • Um die Planungbsobjekte in die Watchliste aufzunehmen, die Schaltfläche Planungsobjekte zuordnen (im linken Modulfenster rechts oben) betätigen.
  • NEU Um die gewünschten Planungsobjekte aus der Watchliste zu entfernen, diese markieren und die Schaltfläche Löschen in der Symbolleiste betätigen.

Bis DB 39.5.12

  • Dieses Modul ist ein reines Übersichtsmodul und zeigt die Planungsobjekte an, die schon in die Watchliste aufgenommen wurden.
  • Bearbeitet wird die Watchliste (Planungsobjekte in die Liste aufnehmen, entfernen etc.) im Modul Watchliste bearbeiten, das über die gleichnamige Schaltfläche aufgerufen wird.

Details

  • Die in dem Modul anzuzeigenden Projekte können mit Hilfe der Objektfilter gefiltert werden.
    • Existiert bereits ein Obejektfilter, kann dieser aus der Listbox auf dem Feld Filter ausgewählt werden. Nach Betätigen der Schaltfläche Änderungen anwenden werden nur Projekte, die dem Filter entsprechen, angezeigt.
    • Bearbeitet oder neu erstellt können die Objektfilter im Modul Objektfilter, das über die Schaltfläche Filter bearbeiten aufgerufen wird.
    • Ist in einem der Module, die Objektfilter verwenden, ein Obektfilter ausgewählt, wirkt dieser automatisch in allen anderen Modulen mit Objektfiltern.
  • Durch Durch Klick auf die ID des gewünschten Projekts wechselt man in das entsprechende Projekt-Panel, in dem abhängig von den Benutzerrechten die Daten des Projekts bearbeitet oder angesehen werden können.

Legende

Ab DB 39.5.14

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
WunschDB14.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende werden im Bereich Ecktermine in dem jeweiligen Steckbrief-Modul (Projektsteckbrief, Ideensteckbrief, Vorhabensteckbrief, Programmsteckbrief) definiert.
KalkPRDB14.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB14.png Code A
CodeBDB14.png Code B
CodeCDB14.png Code C
CodeDDB14.png Code D
CodeEDB14.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MMSDB14.png Mastermeilensteine MMSDB14.png ohne Terminverzug
MMSredDB14.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Ab DB 39.5.12

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
Wunsch.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende werden im Bereich Ecktermine in dem jeweiligen Steckbrief-Modul (Projektsteckbrief, Ideensteckbrief, Vorhabensteckbrief, Programmsteckbrief) definiert.
KalkPRDB12.PNG Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB12.PNG Code A
CodeBDB12.PNG Code B
CodeCDB12.PNG Code C
CodeDDB12.PNG Code D
CodeEDB12.PNG Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MMSDB12.png Mastermeilensteine MMSDB12.png ohne Terminverzug
MMSredDB12.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Bis DB 39.5.12

tja, wie gesagt, ich abe gefragt und max hat geprüft,
Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
Wunsch.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende werden im Bereich Ecktermine in dem jeweiligen Steckbrief-Modul (Projektsteckbrief, Ideensteckbrief, Vorhabensteckbrief, Programmsteckbrief) definiert.
Kalk.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
A.png Code A
B.png Code B
C.png Code C
D.png Code D
E.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MS.PNG Mastermeilensteine MMS_krit.PNG mit Terminverzug
MS.PNG ohne Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten