PLANTA-Server-Dienst (PLANTA-Service) Neu ab S 39.5.0

info Informationen
  • In der bisherigen Architektur des PLANTA-Servers wurde für jede Client-Verbindung ein neuer Server-Prozess gestartet. Verwaltet wurde der Serverstart von einer eigenständigen Komponente namens ppmsd und Funktionalität des Betriebssystemes wie xinetd in Linux und Services in Windows. Jeder Prozess unterhielt eine eigene Datenbankverbindung über Client-Bibliotheken wie OCI und ODBC.
  • In der neuen Java-basierten, multithreaded Architektur wird jede Session (≙ Client-Verbindung), die zuvor in einem isolierten Prozess ablief, im Kontext eines Threads verarbeitet. Daher entsteht bei einer Client-Verbindung kein neuer Prozess mehr; einzig der in der JVM laufende PLANTA-Server-Prozess ist so von außen sichtbar. Daher gibt es nun keinen zusätzlichen Dienst mehr, der bei einer Client-Verbindung den Server startet; stattdessen ist der PLANTA-Server gleichbedeutend mit diesem Dienst ("PLANTA-Service").
Bis S 39.5.0 Ab S 39.5.0
note Details
  • Skripte zur Verwaltung liegen im gewählten Installationsverzeichnis unter yajsw/bat.
  • Zur Administration des PLANTA-Server-Dienstes gibt es jeweils Batch- und (für Windows-Installationen) Shell-Skripte (für Linux-Installationen).
note Skripte
Linux Windows Funktion
installDaemon.sh installService.bat Zum einmaligen Installieren des PLANTA-Server-Diensts. Muss normalerweise nicht manuell ausgeführt werden, da es bei der automatischen Installation ausgeführt wird. Eine Ausnahme hiervon besteht in Planta-Servern < HF 19, falls die Java-Version auf dem Server gewechselt wird. In diesem Fall ist ein Stoppen des Server-Dienstes erforderlich, gefolgt von einer einmaligen Deinstallation, Reinstallation und dem Neustart des Server-Dienstes.
uninstallDaemon.sh uninstallService.bat Zum Deinstallieren des PLANTA-Server-Diensts. Sollte nur durchgeführt werden, wenn es zu einer Neuinstallation (z.B. bei Fehlern der Installation) kommt, PLANTA selbst deinstalliert wird oder zu einer anderen Java-Version gewechselt wird (s. oben).
startDaemon.sh startService.bat Dies startet den PLANTA-Server-Dienst.
warning Auch wenn das Skript ausgibt, der PLANTA-Server-Dienst sei gestartet, dauert es noch ca. eine Minute, bis der Server Verbindungen entgegennehmen kann.
stopDaemon.sh stopService.bat Fährt den PLANTA-Server-Dienst herunter.
stop Sämtliche Clients, die noch mit dem Server verbunden sind, werden dabei ihre Verbindung verlieren. Der PLANTA-Server-Dienst kann danach gleich wieder neugestartet werden.
queryDaemon.sh queryService.bat Gibt Aufschluss über den derzeitigen Zustand des PLANTA-Server-Diensts.
warning Installed muss auf "true" stehen, damit der PLANTA-Server-Dienst startbar ist. Ist Running auf "true", läuft der PLANTA-Server-Dienst.
Topic revision: r18 - 2018-12-19 - 13:01:04 - IrinaZieger








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten