Quality Gates-Vorlagen MOD009CTZ Neu ab DB 39.5.10

Einstieg

Informationen

  • In diesem Modul werden Quality Gates-Vorlagen
    • erstellt
    • bearbeitet
    • gelöscht
  • Eine Vorlage kann ein oder mehrere Quality Gates beinhalten
  • Für jedes Quality Gate können eine oder mehrere Aufgaben zur Zielerreichung definiert werden.

  • Quality Gates stellen sogenannte Controlling-Elemente dar, welche als Brücke zwischen dem Portfoliomanagement und dem Projektmanagement fungieren. Funktional ähnlich wie Gates oder Mastermeilensteine der Planungsobjekte angesiedelt, bieten Quality Gates die Möglichkeit, die Projektdurchführungsphase durch termingebundene “Abschnittskontrollen” transparenter zu gestalten.
  • Quality Gates sind technisch gesehen Vorgänge und werden durch den Wert "3" des Parameters Meilenstein als Quality Gates in der Datenbank gekennzeichnet.

Hinweise

  • Eine Quality Gates-Vorlage wird einem Portfolio im Modul Portfoliosteckbrief zugeordnet. Ist eine Vorlage dem Portfolio zugeordnet, werden die darin enthaltenen Quality Gates automatisch in jedes Planungsobjekt einkopiert, das in das Portfolio aufgenommen wird.
  • Werden an den Quality Gates in der Vorlage Änderungen vorgenommen, wirken sich diese nicht automatisch auf die Quality Gates, die bereits den Planungsobjekten des Portfolios zugeordnet wurden. Um diese zu aktualisieren, müssen die Quality Gates im Modul Quality Gates manuell aus den Planungsobjekten entfernt und wieder zugeordnet werden.

Vorlage erstellen

Vorgehensweise
  • Schaltfläche Vorlage erstellen im Modulkopf betätigen.
    • Dabei wird die ID der Vorlage automatisch generiert.
    • Die Bezeichnung vergeben.

Details

  • Über die Schaltfläche Fachliche Vorlagen-ID ändern kann die Vorlagen-ID systemweit auch nachträglich geändert werden.

Quality Gates erfassen

Vorgehensweise

Ab DB 39.5.11

  • Auf den Vorlagen-Datensatz rechtsklicken und Einfügen Quality Gate aus dem Kontextmenü auswählen. Es wird ein Quality Gate-Datensatz erstellt.
    • Im Feld Bezeichnung eine Bezeichnung des Quality Gates eintragen.
    • Mit dem Wert im Feld Quality Gate die Reihenfolge des Quality Gate in der Vorlage bestimmen.
    • NEU Im Feld Start den Termin des Projekts auswählen und im Feld Zeitlicher Abstand den zeitlichen Abstand festlegen, um den Wunsch-Endtermin für das Quality Gate zu berechnen.
      • NEU Der auf diese Weise berechnete Termin wird beim Einkopieren der Quality Gates ins Projekt (im Modul Quality Gates) automatisch in das Feld Termin des jeweiligen Quality Gate und in das Feld Termin aller zugeordneten Aufgaben gefüllt. Die automatisch berechneten und eingefügten Termine können anschließend, wenn erwünscht, vom Portfoliomanager manuell geändert werden.
      • NEU Somit wird erreicht, dass der Terminierung der Quality Gates dynamisch, in Abhängigkeit von den Terminen des jeweiligen Projekts erfolgt.

BIs DB 39.5.11

  • Auf den Vorlagen-Datensatz rechtsklicken und Einfügen Quality Gate aus dem Kontextmenü auswählen. Es wird ein Quality Gate-Datensatz erstellt.
    • Im Feld Wunsch-Ende das Datum eingetragen, an dem das Quality Gate abgeschlossen sein soll.
    • Im Feld Bezeichnung eine Bezeichnung des Quality Gates eintragen.
    • Mit dem Wert im Feld Quality Gate die Reihenfolge des Quality Gate in der Vorlage bestimmen.

Aufgaben erfassen

Information
  • Pro Quality Gate können ein oder mehrere Schritte (Aufgaben) definiert werden, deren Erledigung für das Erreichen des Quality Gate notwendig sind.

Vorgehensweise

Ab DB 39.5.11

  • Auf das Quality Gate rechtsklicken und Einfügen Aufgabe aus dem Kontextmenü auswählen. Dabei wird ein Aufgaben-Datensatzt erzeugt.
    • Durch das Eintragen eines nummerischen Wertes im Feld Aufgabe die Position der Aufgabe innerhalb des Quality Gate bestimmen.
    • Die Aufgabenbezeichnung vergeben.
    • Im Feld Termin das Datum eintragen, an dem die Aufgabe abgeschlossen sein soll.
    • Das Feld Prio ist ein Muss-Feld und definiert die Wichtigkeit der Aufgabe für das Erreichen des Quality Gate.
    • Eine Aufgabe kann einer Kategorie zugewiesen werden.

NEU Die Termine der Aufgaben werden beim Einkopieren der Quality Gates ins Projekt im Modul Quality Gates automatisch auf den Termin des jeweiligen Quality Gate gesetzt.

Bis DB 39.5.11

  • Auf das Quality Gate rechtsklicken und Einfügen Aufgabe aus dem Kontextmenü auswählen. Dabei wird ein Aufgaben-Datensatzt erzeugt.
    • Durch das Eintragen eines nummerischen Wertes im Feld Aufgabe die Position der Aufgabe innerhalb des Quality Gate bestimmen.
    • Die Aufgabenbezeichnung vergeben.
    • Im Feld Termin das Datum eintragen, an dem die Aufgabe abgeschlossen sein soll.
    • Das Feld Prio ist ein Muss-Feld und definiert die Wichtigkeit der Aufgabe für das Erreichen des Quality Gate.
    • Eine Aufgabe kann einer Kategorie zugewiesen werden.

Vorlage löschen

Vorgehensweise
  • Vorlage markieren.
  • Schaltfläche Löschen anklicken.

Hinweis

  • Ist die zu löschende Vorlage einem Portfolio zugeordnet, kann sie nicht gelöscht werden. In diesem Fall erscheint eine Meldung, die darauf hinweist.

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten