Schnittstellen-Workflow: Export Neu ab S 39.5.4

info Information
  • Der nachfolgende Workflow vermittelt das Basiswissen, um eine Schnittstelle in PLANTA Project mit den mitgelieferten Funktionen zu erstellen.
  • Als Beispiel werden zwei Export-Schnittstellen gebaut:
    • ohne Pool: alle aktiven Projekte
    • mit Pool: Belastungen

stop Voraussetzung

  • Grundlegendes Customizing-Wissen (Module erstellen)

Export ohne Pool

Quellmodul anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Moduls, das Projektdaten bereitstellt

more Vorgehensweise

  • Login als Customizer.
  • Im Benutzermenü Customizer --> Modul-Customizer --> Module aufrufen.
  • Ein neues Modul anlegen.
  • Dem Modul die Python-Modulunterklasse ppms.interface.MtsModule zuordnen.
  • Einen Datenbereich anlegen und mit Feldern aus der DT461 füllen. Für dieses Beispiel werden die folgenden Felder verwendet:
  • Folgende Einstellungen an den Feldern vornehmen:
    • Für das Feld Status die Parameter Filtern von und Filtern bis auf 1 (Aktiv) setzen und Fenster = 9.
  • Für den Datenbereich eine DA-Python-ID vergeben.

Zielmodul anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Moduls, das eine CSV-Datei schreiben kann

more Vorgehensweise

  • Ein neues Modul anlegen
  • Dem Modul die Python-Modulunterklasse ppms.interface.CSVModule zuordnen.
  • Einen Dummy-Datenbereich anlegen.

tip Tipp

  • Alternativ kann als Zielmodul das Standard-Modul 009C7H verwendet werden.

Konfiguration anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen einer Schnittstellen-Konfiguration

more Vorgehensweise

  • Das Modul Konfiguration aufrufen.
  • Eine neue Konfiguration anlegen.
  • Eine passende Beschreibung, z.B. Projekt-Export eingeben.
  • Im Feld Quellmodul die ID des zuvor angelegten Quellmoduls eintragen.
  • Im Feld Zielmodul das entsprechende Zielmodul eintragen.
  • Die Schaltfläche Parameter bearbeiten betätigen.
  • Die folgenden Parameter anpassen:
    • da_name = Python-ID des Projekt-Datenbereichs, der zuvor angelegt wurde
    • filepath = Dateiname (z.B. projects.csv)
  • Die Parameter des Zielmoduls sind bereits mit Werten vorbelegt und müssen nicht angepasst werden.

Mapping anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Mappings für die aktuelle Konfiguration

more Vorgehensweise

  • Die Schaltfläche Mapping generieren im Datensatz der aktuellen Konfiguration betätigen.
  • Aus der Listbox die Option Export auswählen.
  • Die Schaltfläche Generieren betätigen.
    • Ein Export-Mapping wird angelegt und das Dialogmodul geschlossen.

Übertrag durchführen

target-blue Ziel

  • Durchführen des Exports

Ab DB 39.5.9

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick im Kopfbereich der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Ausführen auswählen.
    • Das Modul Ausführung wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Die Transaktionsart Daten aus Quelle ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten betätigen.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
  • Eine Kopie der Konfiguration wird erstellt und die Daten übertragen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Erledigt NEU aktiviert.
  • Die CSV-Datei befindet sich im konfigurierten Pfad.

Ab DB 39.5.7

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick im Kopfbereich der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Ausführen NEU auswählen.
    • Das Modul Ausführung NEU wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Die Transaktionsart Daten aus Quelle ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten betätigen.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
  • Eine Kopie der Konfiguration wird erstellt und die Daten übertragen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Übertragen aktiviert.
  • Die CSV-Datei befindet sich im konfigurierten Pfad.

Bis DB 39.5.7

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick im Kopfbereich der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Gehe zu Transaktion auswählen.
    • Das Modul Transaktion wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Die Transaktionsart Daten aus Quelle ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten betätigen.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
  • Eine Kopie der Konfiguration wird erstellt und die Daten übertragen.
  • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Übertragen aktiviert.
  • Die CSV-Datei befindet sich im konfigurierten Pfad.

Export mit Pool

Quellmodul anlegen

target-blue Ziel

more Vorgehensweise

Pool-Modul anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Pool-Moduls, in das die Daten aus der Belastungstabelle kopiert werden

Ab DB 39.5.9

more Vorgehensweise

Bis DB 39.5.9

more Vorgehensweise

Zielmodul anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Moduls, das eine CSV-Datei schreiben kann

more Vorgehensweise

  • Ein neues Modul anlegen.
  • Dem Modul die Python-Modulunterklasse ppms.interface.CSVModule zuordnen.
  • Einen Dummy-Datenbereich anlegen.

tip Tipp

  • Alternativ kann als Zielmodul das Standard-Modul 009C7H verwendet werden.

Konfiguration anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen einer Konfiguration, die die Schnittstelle konfiguriert

more Vorgehensweise

  • Das Modul Konfiguration aufrufen.
  • Eine neue Konfiguration anlegen.
  • Eine passende Beschreibung, z.B. Belastungsdaten-Export mit Stempeln eintragen.
  • Im Feld Quellmodul die ID des angelegten Quellmoduls eintragen.
  • Im Feld Pool-Modul die ID des angelegten Pool-Moduls eintragen.
  • Im Feld Zielmodul die ID des angelegten Zielmoduls eintragen.
  • Im Feld Pool-Tabelle die Nummer der Belastungsdaten-Pool -Tabelle eintragen (hier 563).
  • Die Schaltfläche Parameter bearbeiten betätigen.
  • Quellmodul-Parameter da_name = Python-ID des Belastungs-Datenbereichs, der zuvor angelegt wurde
  • Pool-Modul-Parameter da_name = Python-ID des Belastungsdaten-Pool-Datenbereichs, der zuvor angelegt wurde
  • l_var = 4 (da mit @L4 im Modul gefiltert wird)
  • filepath = Dateiname (z.B. Export_Stunden.csv)
  • writeheader = 1 (damit in der CSV-Datei Überschriften vorhanden sind)
  • Die Parameter des Zielmoduls sind bereits mit Werten vorbelegt.

Mapping anlegen

target-blue Ziel

  • Anlegen eines Mappings für die aktuelle Konfiguration

more Vorgehensweise

  • Die Schaltfläche Mapping generieren im Datensatz der aktuellen Konfiguration betätigen.
  • Aus der Listbox die Option Export auswählen.
  • Die Schaltfläche Generieren betätigen.
    • Ein Export-Mapping wird angelegt und das Dialogmodul geschlossen.
    • Da hier ein Export in eine Datei durchgeführt wird und die Spalten eine Überschrift erhalten, können diese im Mapping noch nach Wunsch angepasst werden.
      • Z.B. In einem Mapping-Element des Typs ZIEL die Bezeichnung im Feld Objekt ändern. Z.B. Projekt statt pr_id

warning Hinweis

  • Für die Transaktionsart Daten aus der Quelle in Pool laden wird das Feld Position (item) für das Stempeln des SAP-Status benötigt. Beim Export aus dem Pool in die CSV-Datei ist das Feld nicht erforderlich und kann aus dem Mapping entfernt werden. Es wird dann nicht in die Datei geschrieben.

Übertrag durchführen

target-blue Ziel

  • Durchführen des Exports

Ab DB 39.5.9

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick auf den Datensatz der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Ausführen auswählen.
    • Das Modul Ausführung wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Quelle in Pool laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
    • Eine Kopie wird erstellt und die Konfiguration ausgeführt.
    • Nach dem ersten Lauf befinden sich nun die Daten in der Pool-Tabelle.
    • Im nächsten Schritt aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Pool ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Erledigt NEU aktiviert. Die CSV-Datei befindet sich nun im angegebenen Pfad.

Ab DB 39.5.7

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick auf den Datensatz der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Ausführen NEU auswählen.
    • Das Modul Ausführung NEU wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Quelle in Pool laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
    • Eine Kopie wird erstellt und die Konfiguration ausgeführt.
    • Nach dem ersten Lauf befinden sich nun die Daten in der Pool-Tabelle.
    • Im nächsten Schritt aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Pool ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Übertragen aktiviert. Die CSV-Datei befindet sich nun im angegebenen Pfad.

Bis DB 39.5.7

more Vorgehensweise
  • Rechtsklick auf den Datensatz der aktuellen Konfiguration und aus dem Kontextmenü den Eintrag Gehe zu Transaktion auswählen.
    • Das Modul Transaktion wird mit dem aktuellen Datensatz geöffnet.
  • Aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Quelle in Pool laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Eine Dialogmeldung informiert darüber, dass Vorlagen nicht ausgeführt werden können und bietet an, stattdessen eine Kopie auszuführen. Die Meldung bestätigen.
    • Eine Kopie wird erstellt und die Konfiguration ausgeführt.
    • Nach dem ersten Lauf befinden sich nun die Daten in der Pool-Tabelle.
    • Im nächsten Schritt aus der Listbox Transaktionsart den Wert Daten aus Pool ins Ziel laden wählen und die Schaltfläche Transaktion starten drücken.
    • Nach erfolgreichem Abschluss wird die Checkbox Übertragen aktiviert. Die CSV-Datei befindet sich nun im angegebenen Pfad.

index Siehe auch:

Ab DB 39.5.11

note Allgemeines

note Workflows (Tutorials)

note Funktionen

note Standard-Schnittstellen

note Module

note Datentabellen

Topic revision: r19 - 2017-01-18 - 17:35:52 - ChristianePeter
Current.SchnittstellenWorkflowExport moved from Current.SchnittstellenWorkflowProjekte on 2014-01-02 - 13:37 by JanaGanter - put it back








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten