Übersicht der Migrationspakete MOD009BWQ Bis DB 39.5.0 / Bis S 39.5.11

warning Hinweis

  • Die Beschreibung in diesem Topic gilt für die Software-Versionen bis DB 39.5.0 und bis S 39.5.11.
  • Wenn Sie eine Version

arrowbright Einstieg

  • Customizer --> Migration --> Übersicht der Migrationspakete
  • Technische Administration --> Migration --> Übersicht der Migrationspakete

info Informationen

Ab S 39.5.2

  • In diesem Modul können Migrationspakete verwaltet und ausgeführt werden.
  • Das Modul ist in vier Bereiche unterteilt:
    • Sonderfunktionen NEU
      • In diesem Bereich befinden sich 2 Pakete, die release-unabhängig sind und übergreifende Funktionalitäten beinhalten.
        • das Migrationspaket FillMigrationruleTable, das dazu dient, individuell geschriebene Pakete im Dateiverzeichnis zu suchen und diese ins Modul zu laden. Dasselbe kann durch Betätigen der Schaltfläche Paket von Dateisystem lesen erreicht werden.
        • NEU das Migrationspaket CreateFolderPacket. Dieses legt einen Import-Wrapper für alle Python-Dateien und -Pakete an, damit diese für den PLANTA-Server zur Verfügung stehen. Weitere Informationen
    • Auszuführende Pakete
      • Hier werden alle Pakete aufgelistet, bei denen die Checkbox Erledigt deaktiviert ist. Dies betrifft Pakete, die noch nicht ausgeführt wurden, (Hilfs-)Pakete, die mehrfach ausgeführt werden können sowie Pakete, die fehlgeschlagen sind.
    • Erledigte Pakete
      • Hier werden alle Pakete aufgelistet, bei denen die Checkbox Erledigt aktiviert ist. Dies betrifft sowohl erfolgreich ausgeführte Pakete als auch Pakete, bei denen der Parameter Erledigt manuell aktiviert wurde.
    • Ungültige Pakete
      • Ungültige Pakete sind diejenigen Pakete, die z.B. im Verzeichnis umbenannt oder gar gelöscht wurden.
  • Je nach Paketart wird es zwischen Pflichtpaketen, optionalen Paketen und Hilfspaketen unterschieden.
    • Pflichtpakete müssen ausgeführt werden. Die meisten werden beim Start der Migration automatisch ausgeführt, die anderen müssen manuell ausgeführt werden.
    • Optionale Pakete müssen aktiv ausgeführt werden, wenn die darin enthaltenen Features oder Bugfixes benötigt werden.
    • Hilfspakete müssen ebenfalls aktiv ausgeführt werden und dienen zum Aufzeigen von Fehlern.
  • Unter jeder Art sind Pakete zusätzlich nach Version sortiert.

Bis S 39.5.2

  • In diesem Modul können Migrationspakete verwaltet und ausgeführt werden.
  • Das Modul ist in vier Bereiche unterteilt:
    • Pakete von Dateisystem lesen
      • In diesem Bereich befindet sich ein Migrationspaket, das dazu dient, individuell geschriebene Pakete im Dateiverzeichnis zu suchen und diese ins Modul zu laden.
      • Dasselbe kann durch Betätigen der Schaltfläche Paket von Dateisystem lesen erreicht werden.
    • Auszuführende Pakete
      • Hier werden alle Pakete aufgelistet, bei denen die Checkbox Erledigt deaktiviert ist. Dies betrifft Pakete, die noch nicht ausgeführt wurden, (Hilfs-)Pakete, die mehrfach ausgeführt werden können sowie Pakete, die fehlgeschlagen sind.
    • Erledigte Pakete
      • Hier werden alle Pakete aufgelistet, bei denen die Checkbox Erledigt aktiviert ist. Dies betrifft sowohl erfolgreich ausgeführte Pakete als auch Pakete, bei denen der Parameter Erledigt manuell aktiviert wurde.
    • Ungültige Pakete
      • Ungültige Pakete sind diejenigen Pakete, die z.B. im Verzeichnis umbenannt oder gar gelöscht wurden.
  • Je nach Paketart wird es zwischen Pflichtpaketen, optionalen Paketen und Hilfspaketen unterschieden.
    • Pflichtpakete müssen ausgeführt werden. Die meisten werden beim Start der Migration automatisch ausgeführt, die anderen müssen manuell ausgeführt werden.
    • Optionale Pakete müssen aktiv ausgeführt werden, wenn die darin enthaltenen Features oder Bugfixes benötigt werden.
    • Hilfspakete müssen ebenfalls aktiv ausgeführt werden und dienen zum Aufzeigen von Fehlern.
  • Unter jeder Art sind Pakete zusätzlich nach Version sortiert.

more Migrationspakete ausführen

  • Beim Start der Migration werden alle Migrationspakete mit Bei Systemstart = checked automatisch ausgeführt.
  • Für diejenigen, die nicht automatisch ausgeführt werden, bestehen folgende Möglichkeiten:
    • Durch Betätigen der Schaltfläche Nicht erledigte Pakete ausführen können (bereichsübergreifend) alle Pakete, bei denen die Checkbox Erledigt deaktiviert ist, ausgeführt werden.
    • Sollen nur die Pakete einer bestimmten Art und Version ausgeführt werden, die Schaltfläche Untergeordnete Pakete ausführen betätigen.
    • Soll ein einzelnes Paket manuell ausgeführt werden (z.B. ein optionales Paket oder ein Hilfspaket), im Bereich Auszuführende Pakete bei dem gewünschten Paket die Schaltfläche Paket ausführen (das grüne Dreieck) betätigen.
  • Nach dem Lauf der Migrationspakete muss deren Status überprüft werden und ggf. Korrekturen vorgenommen werden. Hierzu siehe Details.

note Details

  • Alle Migrationspakete werden linker Hand des Paketnamen mit einem Statussymbol gekennzeichnet
    • SymbolHaekchen.png bedeutet, dass ein Migrationspaket erfolgreich durchgelaufen ist.
    • SymbolLampe.png signalisiert, dass ein Migrationspaket fehlgeschlagen ist. Dass ein Paket fehlschlägt, kann mehrere Ursachen haben:
      • In vielen Migrationspaketen wird vor dem Ausführen geprüft, ob sich das Customizing, auf dem der Fix basiert, geändert hat.
        • Wenn ja, wird die Änderung des Pakets nicht ausgeführt, das Paket gilt als fehlgeschlagen.
          • In diesem Fall muss das Customizing geprüft werden, ob und wie die entsprechende Änderung durchgeführt werden kann.
          • Wurde die Änderung durchgeführt oder ist die Änderung nicht nötig, kann das Paket durch Aktivieren der Checkbox Erledigt manuell auf erledigt gesetzt werden.
          • Damit wird es aus dem Bereich Auszuführende Pakete in den Bereich Erledigte Pakete überführt.
      • Viele Hilfspakete prüfen das Customizing auf Probleme.
        • Schlagen diese fehl, heißt das, dass der Customizer aktiv werden muss.
        • Dabei müssen die im Logfile aufgeführten Stellen geprüft und ggf. angepasst werden.
        • Wurde die Ursache für das Fehlschlagen behoben, kann das Migrationspaket durch Klick auf den Button Paket ausführen erneut ausgeführt werden.
    • SymbolLupe.png signalisiert, dass dieses Migrationspaket noch nicht ausgeführt wurde.
  • Über den Link Historie anzeigen auf dem Feld Paketname wechselt man in das Modul Übersicht über alle bisherigen Läufe. In diesem können die Parameter des Pakets und deren Beschreibung angesehen sowie die Logfiles aller Läufe gesichtet werden.

Neu ab S 39.5.5

note Hinweis
  • Die Reihenfolge der Ausführung der Migrationspakete wurde angepasst.

stop Achtung


index Siehe auch: Migrationspaket-Customizing, Update von 39.4 auf 39.5, Migrationsverfahren

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
pngpng SymbolHaekchen.png manage 0.6 K 2013-07-18 - 18:16 UnknownUser  
pngpng SymbolLampe.png manage 0.7 K 2013-07-18 - 18:16 UnknownUser  
pngpng SymbolLupe.png manage 0.6 K 2013-07-18 - 18:16 UnknownUser  
Topic revision: r32 - 2015-07-24 - 03:28:42 - ChristianePeter








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten