Variablen für manuelle Suchlisten MOD003155 Ab DB 39.5.0

stop Ab DB-Version 39.5.0 wurde das Modul 003155 Manuelle Suchlistenvariablen in Variablen für manuelle Suchlisten umbenannt. Wenn Sie eine DB-Version < 39.5.0 im Einsatz haben, wechseln Sie bitte zu ManuelleSuchlistenvariablenMOD003155.

arrowbright Einstieg

  • Customizer --> Stammdaten --> Variablen --> Variablen für manuelle Suchlisten

info Information

more Variable anlegen

  • Über die rechte Maustaste Einfügen --> Variablen für manuelle Suchlisten einen leeren Datensatz einfügen.
  • Im Datenfeld Variable für manuelle Suchlisten die Variablennummer eingeben.
  • Im Datenfeld Kommentar die Funktion der globalen Variable beschreiben.
  • Ggf. Suchverhalten der Variable festlegen.
  • Auf die neu angelegte Variable rechtsklicken und den Kontextmenü-Befehl Einfügen --> Listenwert auswählen.
  • Den gewünschten Wert im Feld Wert eintragen.
  • Weitere Listenwerte-Datensätze einfügen und weitere gewünschte Listenwerte einfügen.
  • Speichern.

warning Hinweis

  • Neu angelegte bzw. geänderte Variablen werden erst nach Neustart der Software wirksam.

application Variablen für manuelle Suchlisten in den Filterkriterien einsetzen

  • Es sollen z.B. die Projekte: 4711, 4811, 7000, und 8000 in einer Liste ausgegeben werden. Hierzu
    • Eine Variable für die manuelle Liste wie oben beschrieben anlegen.
    • Listenwerte-Datensätze ebenfalls wie oben beschrieben einfügen und pro Datensatz jeweils eines der Projekte im Feld Wert eintragen.
    • Speichern.
    • Die neu angelegte Variable im gewünschten Modul bei dem entsprechenden Datenbereich im Feld Filtern von beim Projekt eintragen.

index Siehe auch: Variablen
Topic revision: r6 - 2017-02-01 - 13:25:57 - IrinaZieger
Current.VariablenFuerManuelleSuchlistenMOD003155 moved from Current.VariablenFuerManuelleSuchlisten on 2015-01-07 - 11:13 by JuliaSchwarz - put it back








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten