Zeiterfassung in PLANTA-Hybrid

Ab DB 39.5.16 & Release 27.4

Informationen

  • Dieses Topic beschreibt die Möglichkeiten der Zeiterfassung beim hybriden Einsatz von PLANTA project und PLANTA pulse.
  • Ab den Releases DB 39.5.16 von PLANTA project und 27.4 von PLANTA pulse stellt PLANTA zwei Möglichkeiten der Zeiterfassung in PLANTA-Hybrid zur Verfügung:
    • Einfache Zeiterfassung: Erfassung ausschließlich auf PLANTA pulse-Elemente (Karten)
    • Erweiterte Zeiterfassung: Erfassung sowohl auf PLANTA pulse-Elemente (Karten) als auch PLANTA project-Elemente (Vorgänge)

Siehe auch: Tutorial: Erweiterte Zeiterfassung in PLANTA-Hybrid, Übersichtsinformationen zu PLANTA-Hybrid

Einfach: Zeiterfassung auf PLANTA pulse-Elemente (Karten)

Information
  • Die Zeiterfassung bei dieser Variante erfolgt in PLANTA pulse ausschließlich auf den Karten der Boards. Dies können sowohl die in PLANTA direkt erstellten Boards sein oder die aus PLANTA project-Vorgängen synchronisierten. Dabei können Arbeitszeiten
    • entweder auf den Karten direkt eingetragen werden
    • oder im Panel Zeiterfassung erfasst werden.

Voraussetzungen

Folgende Einstellungen sind im hybriden System vorzunehmen, um diese Zeiterfassungsvariante zu nutzen

  • PLANTA project
    • Der globale Parameter load_creation_variant = 3 muss eingestellt werden, um in PLANTA project mehrere Zeitbuchungen pro Tag zu erlauben, da pulse ebenfalls mehrere Buchungen pro Tag erlaubt.
    • Sollen Stornobuchungen (automatisch oder manuell) verwendet werden, erfordert das mindestens die Version Stable 3 des Servers 39.5.29.
      • Defaultmäßig sind automatische Stornobuchungen in PLANTA project aktiviert.

  • PLANTA pulse
    • Unter Zeiterfassungseinstellungen im Bereich PLANTA-Hybrid
      • soll der Parameter Zeiterfassung auf Karten nicht-synchronisierter Boards erlauben deaktiviert werden. Begründung: Die Deaktivierung des Parameters erlaubt Zeiterfassung nur auf Karten der Boards, die aus Vorgängen von PLANTA project synchronisiert wurden und gewährleistet somit die Konsistenz der erfassten Arbeitszeiten in beiden Komponenten des hybriden Systems. Würde der Parameter aktiviert bleiben, so können Arbeitszeiten auch auf die Karten der Boards erfasst werde, die ausschließlich in PLANTA pulse existieren. Die Arbeitszeiten dieser Boards werden nicht an PLANTA project gesendet.

Darüber hinaus müssen auch die allgemeinen Voraussetzungen für den hybriden Einsatz erfüllt sein.

Synchronisation der Zeiterfassungsdaten

Information
  • Wird in einem hybriden System eine einfache Zeiterfassungsoption verwendet, erfolgt die Synchronisation der Zeiterfassungsdaten automatisch und nur in eine Richtung: von PLANTA pulse nach PLANTA project. D.h.: Wurden Arbeitszeiten in PLANTA pulse erfasst, werden in PLANTA project im entsprechenden Projekt für die entsprechenden Ressourcenzuordnungen im entsprechenden Vorgang automatisch Belastungsdatensätze angelegt. Umgekehrt jedoch nicht, die in PLANTA project erfassten Stunden werden nicht nach PLANTA pulse übertragen.
  • Synchronisiert werden
    • neu erfasste Arbeitszeiten und Kommentare
    • geänderte Arbeitszeiten und Kommentare
    • NEU gelöschte Arbeitszeiten und Kommentare

Hinweis

  • Da die Zeiterfassung in PLANTA pulse nur auf Karten und nicht auf Boards oder Projekten erfolgt, können die synchronisierten Boards in der Zeiterfassungs-Suche erst gefunden werden, wenn sie Karten enthalten.

Vorgehensweise zur Zeiterfassung

Die Vorgehensweise bei der einfachen Zeiterfassung in PALNTA-Hybrid ist mit der für den alleinigen Einsatz von PLANTA pulse identisch. Die Beschreibung der Vorgehensweise in PLANTA pulse siehe
  • hier für Zeiterfassung auf Karten direkt
  • hier für Zeiterfassung im Panel Zeiterfassung.

Erweitert: Zeiterfassung auf PLANTA pulse-Elemente (Karten) und PLANTA project-Elemente (Vorgänge)

Informationen
  • Diese Variante bietet einen kombinierten Einsatz der Zeiterfassung im Panel Zeiterfassung in PLANTA pulse an. Arbeitszeiten können erfasst werden:
    • sowohl auf Karten der aus PLANTA project synchronisierten oder nicht synchronisierten (direkt in PLANTA pulse erstellten) Boards,
    • als auch auf PLANTA project-Vorgänge, die nicht als Boards synchronisiert wurden, sondern automatisch angezeigt werden, sobald die erweiterte Zeiterfassung aktiviert wurde.

Voraussetzungen

Folgende Einstellungen sind im hybriden System vorzunehmen, um diese Zeiterfassungsvariante zu nutzen
  • PLANTA project
    • Der globale Parameter load_creation_variant = 3 muss eingestellt werden, um in PLANTA project mehrere Zeitbuchungen pro Tag zu erlauben, da pulse ebenfalls mehrere Buchungen pro Tag erlaubt.
    • Sollen Stornobuchungen (automatisch oder manuell) verwendet werden, erfordert das mindestens die Version Stable 3 des Servers 39.5.29.
      • Defaultmäßig sind automatische Stornobuchungen in PLANTA project aktiviert.

  • PLANTA pulse
    • Unter Zeiterfassungseinstellungen im Bereich PLANTA-Hybrid
      • soll der Parameter Zeiterfassung auf Karten nicht-synchronisierter Boards erlauben deaktiviert werden. Begründung: Die Deaktivierung des Parameters erlaubt Zeiterfassung nur auf Karten der Boards, die aus Vorgängen von PLANTA project synchronisiert wurden und gewährleistet somit die Konsistenz der erfassten Arbeitszeiten in beiden Komponenten des hybriden Systems. Würde der Parameter aktiviert bleiben, so können Arbeitszeiten auch auf die Karten der Boards erfasst werde, die ausschließlich in PLANTA pulse existieren. Die Arbeitszeiten dieser Boards werden nicht an PLANTA project gesendet.
      • NEU muss der Parameter Zeiterfassung auf PLANTA project-Elemente aktivieren aktiviert werden sowie die davon abhängigen Parameter wie Protokoll, Port und Host müssen konfiguriert werden.

Darüber hinaus müssen auch die allgemeinen Voraussetzungen für den hybriden Einsatz erfüllt sein.

Bitte wenden Sie sich an Ihren PLANTA-Consultant, wenn sie diese Möglichkeit der Zeiterfassung nutzen möchten.

Synchronisation der Zeiterfassungsdaten

Informationen

  • Synchronisation bei Zeiterfassung auf Karten der Boards:
  • Synchronisation bei Zeiterfassung auf PLANTA project-Vorgänge.
    • Bei den in PLANTA pulse angezeigten PLANTA project-Vorgängen handelt es sich um keine synchronisierten Elemente im klassischen Sinne. Die Vorgänge aus PLANTA project werden lediglich in PLANTA pulse angezeigt, sie existieren nur in PLANTA project. Die darauf in PLANTA pulse gebuchten Arbeitszeiten werden in PLANTA pulse ebenfalls lediglich angezeigt, gespeichert werden sie ausschließlich in PLANTA project.
    • Aus diesem Grund sind die Zeiterfassungsdaten in beiden System immer synchron, da sie nur in einem System gespeichert werden, und können jedoch in beiden Systemen erfasst werden.
  • Folgende Zeiterfassungsdaten werden zwischen den beiden Systemen "ausgetauscht":
    • neu erfasste Arbeitszeiten, Kommentare und Zeiterfassungs-Favoriten
    • geänderte Arbeitszeiten, Kommentare und Zeiterfassungs-Favoriten
    • gelöschte Arbeitszeiten, Kommentare und Zeiterfassungs-Favoriten

Details

  • Sobald neue Vorgänge in PLANTA project in einem für die Zeiterfassung freigegebenen Projekt erstellt wurden, sind diese sofort auch in PLANTA pulse für Buchungen verfügbar.
  • Meldet sich ein Benutzer in PLANTA pulse an, der nicht mit einem Benutzer in PLANTA project synchronisiert wurde, so kann dieser Benutzer keine Arbeitszeiten auf Vorgängen aus PLANTA project erfassen.
  • Wurde ein Vorgang aus PLANTA project mit PLANTA pulse synchronisiert, wird er bei der Zeiterfassungs-Suche nur als PLANTA pulse-Element (Board mit Karten) gefunden, nicht als PLANTA project-Element (Vorgang). Arbeitsstunden können nur auf Karten dieses Boards gebucht werden, nicht direkt auf den Vorgang.
    • Ausnahme: Vorgänge, die zwar synchronisiert sind, auf denen der Benutzer jedoch bereits in PLANTA project Ist-Stunden in der aktuellen Woche erfasst hat, werden in der Übersicht angezeigt.
  • Da die Zeiterfassung in PLANTA pulse nur auf Karten und nicht auf Boards oder Projekten erfolgt, können die synchronisierten Boards in der Zeiterfassungs-Suche erst gefunden werden, wenn sie Karten enthalten

Vorgehensweise zur Zeiterfassung

hier siehe die detaillierte Beschreibung der Vorgehensweise zur erweiterten Zeiterfassung in PLANTA-Hybrid

Bis DB 39.5.16 & Release 27.4

Informationen

  • Dieses Topic beschreibt die Möglichkeiten der Zeiterfassung bei Einsatz der hybriden Planungsmethode mit PLANTA project und PLANTA pulse.

Zeiterfassung auf PLANTA pulse-Elemente (Karten)

Informationen
  • Die Zeiterfassung bei dieser Variante erfolgt in PLANTA pulse auf den Karten der mit PLANTA project synchronisierten Boards oder auf Karten von Boards, die direkt in PLANTA pulse erstellt wurden. Dabei können Arbeitszeiten
    • auf den Karten direkt eingetragen werden oder
    • im Panel Zeiterfassung erfasst werden.
  • Die Vorgehensweise ist hier mit der für den alleinigen Einsatz von PLANTA pulse identisch. Für mehr Informationen siehe hier.

Details

  • Da Zeiterfassung in PLANTA pulse nur auf Karten und nicht auf Boards oder Projekte erfolgt, können die synchronisierten Boards in der Zeiterfassungs-Suche erst gefunden werden, wenn sie Karten enthalten.
  • Die Arbeitszeiten, die in PLANTA pulse auf Karten synchronisierter Boards erfasst werden, werden automatisch an PLANTA project gesendet.
  • Werden Arbeitszeiten auf Karten erfasst, die sich nicht auf synchronisierten Boards befinden, so werden diese nur in PLANTA pulse angezeigt, aber nicht an PLANTA project gesendet.

Synchronisation der Daten

Information
  • Die Synchronisierung der Daten aus PLANTA project nach PLANTA pulse erfolgt manuell über einen Kontextmenübefehl im Modul Terminplan. Mehr Informationen
    • Hierbei wird in PLANTA pulse jeweils ein Board pro Vorgang aus PLANTA project angelegt.
  • Die Rücksynchronisierung von Zeiterfassungsdaten (erfassen, ändern) von PLANTA pulse nach PLANTA project erfolgt automatisch.
  • Wurden Arbeitszeiten in PLANTA pulse erfasst, werden in PLANTA project im entsprechenden Projekt für die entsprechenden Ressourcenzuordnungen im entsprechenden Vorgang automatisch Belastungsdatensätze angelegt. Umgekehrt jedoch nicht, die in PLANTA project erfassten Stunden werden nicht nach PLANTA pulse übertragen.
    • In PLANTA project muss die Zeiterfassungsvariante = 3 voreingestellt sein, damit die in PLANTA pulse erfassten Arbeitsstunden nach PLANTA project übertragen werden können.

Topic attachments
I Attachment History SizeSorted ascending Date Comment
Pngpng IconPlusZeit.png r1 0.2 K 2020-07-16 - 08:33  
Pngpng IconBenutzerWechseln.png r1 0.3 K 2020-07-16 - 08:32  
Pngpng IconGesperrt.png r1 0.3 K 2020-07-16 - 08:32  
Pngpng IconX.png r1 0.3 K 2020-07-16 - 08:33  
Pngpng IconSuchoptionen.png r1 0.4 K 2020-07-16 - 08:33  
Pngpng IconLupe.png r1 0.5 K 2020-07-16 - 08:33  
Pngpng IconRefresh.png r1 0.5 K 2020-10-12 - 12:40  
Pngpng sync-alt.png r1 0.6 K 2020-10-12 - 12:41  
Pngpng ZeiterfassungHybrid.png r1 49.5 K 2020-07-15 - 12:10  
Pngpng ZeiterfassungHybrid1.png r1 71.6 K 2020-07-17 - 11:56  
Pngpng ZeiterfassungHybridMobil1.png r1 106.4 K 2020-07-17 - 11:56  
Pngpng ZeiterfassungHybridMobil.png r1 110.2 K 2020-07-15 - 12:36  

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by Perl