Anwesenheiten MOD009D2A Neu ab DB 39.5.14

Information

  • Modul Anwesenheiten ist ein Dialogmodul zum Erfassen der Anwesenheitszeiten im Rahmen der generellen Zeiterfassung im Modul Zeiterfassung.

Vorgehensweise

  • Die Anzeige sowie die Erfassung der Zeiten/Stunden im Dialogmodul Anwesenheiten erfolgen tageweise.
    • Defaultmäßig wird beim Öffnen des Moduls immer der aktuelle Tag angezeigt, oder der Montag, falls man zuvor in eine andere Woche gesprungen ist.
  • Das Modul ist in zwei Bereiche unterteilt:
    • Anwesenheitszeiten
      • Hier werden tatsächliche Zeiten oder Dauern erfasst.
      • Beim Öffnen des Moduls ist in diesem Bereich jeweils ein leerer Datensatz für die Erfassung der Anwesenheitszeiten und einer Pause vorhanden.
        • Anwesenheiten erfassen
          • Hierzu im Datensatz für Anwesenheit die gewünschten Zeiten in die Felder Start und Ende eintragen. Die Dauer berechnet sich daraus automatisch.
        • Pausen erfassen
          • Möglichkeit 1
            • Eine Pause kann sowohl als Dauer-Wert oder als Zeitwert Start-Ende erfasst werden. Im zweiten Fall berechnet sich die entsprechedne Dauer automatisch.
            • Der Pausenwert wird automatisch von dem Anwesenheitswert abgezogen und der somit bereinigte tatsächliche Anwesenheits-Summenwert oben im Modul angezeigt.
          • Möglichkeit 2
            • Es werden mehrere Anwesenheitseinträge mit Start-Ende gemacht und zwischen den Einträgen zeitliche Lücken gelassen, die als Pausen gelten.
        • Weitere Anwesenheiten und/oder Pausen
          • Um weitere Anwesenheiten oder Pausen zu erfassen, im Bereich Anwesenheitszeiten den Plus-Button betätigen und im neuen Datensatz im Feld Art den Zeiterfassungs-Typ (z.B. Anwesenheit, Pause, etc.) auswählen. Anschließend die Zeiten wie oben beschrieben erfassen.
    • Pauschalen
      • Hier werden z.B. Fahrt- oder Übernachtungspauschalen erfasst.
      • Defaultmäßig sind hier keine leeren Datensätze beim Öffnen des Moduls vorhanden. Um neue Datensätze zu erfassen, den Plus-Button im Bereich Pauschalen betätigen.
        • Im Feld Art die gewünschte Pauschale auswählen.
        • Projekt und Vorgang auswählen, für die eine Pauschale gebucht werden soll.
        • Die Checkbox Abrechenbar aktivieren, wenn die Pauschale dem Kunden in Rechnung gestellt werden soll.
      • Um weitere Datensätze einzufügen den den Plus-Button im Bereich Pauschalen betätigen.
    • In beiden Bereichen können zu den einzelnen Einträgen Kommentare erfasst werden.

Hinweise

  • Die erfassten Zeiten in den Anwesenheitseinträgen (Datensätzen) dürfen sich nicht überschneiden.
  • Datensätze mit Pause, die mit von/bis erfasst sind, dürfen sich ebenfalls nicht überschneiden.
  • Pausen-Datensätze mit von/bis müssen vollständig innerhalb des erfassten Anwesenheitszeitraums am gleichen Tag liegen.
    • Beispiel: Wenn eine Anwesenheit mit 09:00-12:00 erfasst wurde, ist ein Datensatz mit Pause von 11:30-12:30 nicht gültig.
  • Bei Zeitüberschneidungen oder Pausen außerhalb des Anwesenheitszeitraums werden die entsprechenden Meldungen ausgegeben.

Details

  • Die im Modul Anwesenheiten erfassten Werte werden anschließend im Modul Zeiterfassung summiert pro Tag direkt unter der Skala und als Wochenwert neben der Überschrift Anwesend dargestellt.

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by Perl