Prognosen versenden MOD009D2B Neu ab DB 39.5.14

Einstieg

Information

  • Für den Fall, dass ein Mitarbeiter beim Erledigen der für ihn geplanten Tätigkeiten feststellt, dass höhere Aufwände als geplant notwendig sind, besteht die Möglichkeit, diese an den zuständigen Projektmanager in Form einer Rest-Aufwands-Prognose zu melden.

Vorgehensweise

  • Im Kopfbereich des Moduls Zeiterfassung die Schaltfläche Prognose versenden SchaltflaechePrognoseVersenden.png betätigen.
  • Das Modul Prognosen versenden wird geöffnet.
  • In der Zeile des gewünschten Vorgangs im Feld Prognose den geschätzten Rest-Aufwand eintragen und speichern.
  • Die Schaltfläche Prognose versenden ButtonProgImModul.png in der Projektzeile betätigen.
  • Das Modul Info versenden wird mit einer bereits automatisch erstellten Nachricht geöffnet.
  • Die Nachricht enthält folgende Daten: den Absender, Ist-Werte der aktuellen Woche, Rest- und Prognose-Werte für den Aufwand sowie das voraussichtliche Erledigungsdatum, falls dieses gefüllt ist.
    • Als Empfänger wird automatisch der Projektmanager des Projekts eingetragen.
  • Die Schaltfläche versenden betätigen. Die Nachricht wird automatisch per E-Mail an den Empfänger versandt.

Topic attachments
I Attachment History Size Date Comment
Pngpng ButtonProgImModul.png r1 0.4 K 2020-08-06 - 10:31  
Pngpng Envelope.PNG r1 0.4 K 2020-08-05 - 16:13  
Pngpng SchaltflaechePrognoseVersenden.png r1 0.4 K 2020-08-06 - 10:31  

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by Perl