SAP-PSP MOD009COB Neu ab DB 39.5.9

arrowbright Einstieg

info Informationen

  • Dieses Modul bietet
    • eine Übersicht über eine aus SAP importierte oder manuell erzeugte SAP-Projektstruktur oder eine andere alternative Struktur
    • die Möglichkeit, diese Struktur zu verändern, indem man neue Elemente anlegt oder vorhandene löscht oder verschiebt
    • die Möglichkeit, die SAP-Projektstruktur mit der PLANTA-Projektstruktur zu verknüpfen, indem man den SAP-PSP-Elementen PLANTA-Vorgänge zuordnet, um
      • eine Gegenüberstellung der aus SAP importierten oder manuell angelegten Kosten/Aufwandswerte und derselben aus PLANTA Project, die auf Basis der Verknüpfung der beiden Strukturen erfolgt, zu ermöglichen.

warning Hinweis

note Details

Ab DB 39.5.11

  • Die Verknüpfung der Strukturen erfolgt durch die Zuordnung der Elemente einer Struktur zu denen der anderen
    • entweder hier im Modul SAP-PSP
    • oder alternativ im Modul Terminplan.
  • Die Zuordnung kann in der Vorgangsstruktur auf jeder Ebene erfolgen, d.h. sowohl Sammelvorgänge als auch untergeordnete Vorgänge können separat zugeordnet werden.
  • Die Gegenüberstellung der Kosten/Aufwände erfolgt auf der Ebene der SAP-Struktur (alternativer Struktur).
    • In den Feldern Kosten-Ist, Kosten-Rest und Kosten-Gesamt bzw. Aufwand-Ist, Aufwand-Rest und Aufwand-Gesamt werden die Kosten bzw. Aufwände der Vorgangsressourcen aus PLANTA Project angezeigt.
    • In den Feldern Kosten-Ist SAP, Kosten-Rest SAP und Kosten-Gesamt SAP bzw. Aufwand-Ist SAP, Aufwand-Rest SAP und Aufwand-Gesamt SAP werden die aus SAP importierten Kosten bzw. Aufwände angezeigt.
    • Zusätzlich wird für jedes Spaltenpaar eine Spalte mit Abweichungswerten angezeigt.
      • NEU Da sowohl der Import der SAP-Werte nach PLANTA Project als auch der Export der PLANTA-Project-Werte nach SAP über Kontierungselemente erfolgt, werden auch PLANTA Project-Werte über die Kontierungselemente auf die SAP-PSP-Elemente verdichtet. Die ID der Kontierungselemente entspricht der ID der Kostenart bzw. Kostenstelle, von der die Kosten bzw. Aufwände stammen. Sind auf Kontierungselementen keine Kosten/Aufwände vorhanden, wird entsprechend auch nicht auf die SAP-PSP-Elemente verdichtet.
  • Die Summenzeile summiert nur die Werte aller SAP-PSP-Elemente auf oberster Ebene. Die Werte der Elemente, die in der Struktur darunter liegen, sind durch die Struktur-Verdichtung in der Summe mitberücksichtigt.

Ab DB 39.5.10

  • Die Verknüpfung der Strukturen erfolgt durch die Zuordnung der Elemente einer Struktur zu denen der anderen
    • entweder hier im Modul SAP-PSP
    • oder alternativ im Modul Terminplan.
  • Die Zuordnung kann in der Vorgangsstruktur auf jeder Ebene erfolgen, d.h. sowohl Sammelvorgänge als auch untergeordnete Vorgänge können separat zugeordnet werden.
  • Die Gegenüberstellung der Kosten/Aufwände erfolgt auf der Ebene der SAP-Struktur (alternativer Struktur).
  • NEU Die Summenzeile summiert nur die Werte aller SAP-PSP-Elemente auf oberster Ebene. Die Werte der Elemente, die in der Struktur darunter liegen, sind durch die Struktur-Verdichtung in der Summe mitberücksichtigt.

Bis DB 39.5.10

  • Die Verknüpfung der Strukturen erfolgt durch die Zuordnung der Elemente einer Struktur zu denen der anderen
    • entweder hier im Modul SAP-PSP
    • oder alternativ im Modul Terminplan.
  • Die Zuordnung kann in der Vorgangsstruktur auf jeder Ebene erfolgen, d.h. sowohl Sammelvorgänge als auch untergeordnete Vorgänge können separat zugeordnet werden.
  • Die Gegenüberstellung der Kosten/Aufwände erfolgt auf der Ebene der SAP-Struktur (alternativer Struktur).

warning Hinweise

  • PLANTA Project-Werte
    • Alle im Modul SAP-PSP angezeigten PLANTA Project-Kosten/Aufwands-Werte basieren auf dem Stand der letzten Terminrechnung.
    • Kosten und Aufwände auf der Vorgangsebene werden aus den dem Vorgang direkt zugeordneten Ressourcenkosten bzw. Ressourcenaufwänden verdichtet angezeigt.
    • Budgets werden nach Änderung und Speicherung im Modul Budget sofort im Kopfbereich des Moduls SAP-PSP aktualisiert angezeigt.
  • SAP-Werte
    • Die im Modul SAP-PSP-Elemente anlegen geänderten SAP-Budget-Werte werden im Modul SAP-PSP erst nach Betätigen der Schaltfläche Neu berechnen aktualisiert.
    • Importierte oder im Modul SAP-PSP-Elemente anlegen geänderte SAP-Kosten/Aufwands-Werte werden im Modul SAP-PSP auf den SAP-PSP-Elementen sofort aktualisiert.

Modulvarianten

Basis Zeigt auf allen Ebenen nur die Kosten-Werte an.
Aufwand Zeigt auf allen Ebenen nur die Aufwandswerte an.

index Siehe auch Arbeiten mit Modulvarianten

Neu ab DB 39.5.11

Neue SAP-PSP-Elemente manuell anlegen

more Vorgehensweise
  • Auf das gewünschte SAP-PSP-Element rechtsklicken und Einfügen --> SAP-PSP-Element aus dem Kontextmenü auswählen.
    • Ein neuer SAP-PSP-Element-Datensatz wird eingefügt.
  • Die gewünschten Daten eintragen.
  • Speichern.

Neu ab DB 39.5.11

Kontierungselemente manuell anlegen und zuordnen

more Vorgehensweise
  • Auf das SAP-PSP-Element, dem ein Kontierungselement unterordnet werden soll, rechtsklicken und Einfügen --> Kontierungselement aus dem Kontextmenü auswählen.
  • Im Feld Kontierungselement die ID der Kostenart oder Kostenstelle eingeben, auf die die Kosten/Aufwände verdichtet werden sollen.
  • Speichern.

Neu ab DB 39.5.11

SAP-PSP-Elemente/Kontierungselemente löschen

more Vorgehensweise
  • Die zu löschenden Zeilen markieren.
  • In der Symbolleiste die Schaltfläche Löschen betätigen, um die gewünschte Zeile zu löschen.

warning Hinweise

  • Ein SAP-PSP-Element kann nur gelöscht werden, wenn
    • dieses sich auf der untersten Strukturebene befindet, d.h. wenn ihm kein anderes SAP-PSP-Element untergeordnet ist.
    • keine Aufwands- oder Kostendaten aus SAP auf diesem SAP-PSP-Element vorhanden sind.
    • keine PLANTA Project-Vorgänge zu diesem SAP-PSP-Element zugeordnet sind.

Vorgänge zu SAP-PSP-Elementen zuordnen

more Vorgehensweise

Ab DB 39.5.12

  • Die Zuordnung von Vorgängen zu SAP-PSP-Elementen im Modul SAP-PSP ist auf zwei Wegen möglich:
    • Die Schaltfläche Vorgänge zuordnen betätigen.
    • Den Kontextmenübefehl Vorgänge zuordnen auf einem SAP-PSP-Element auswählen.
      • Das Modul NEU Vorgänge auswählen öffnet sich.
      • NEU Die gewünschten Vorgänge durch Aktivieren der Checkbox Auswählen auswählen und die Schaltfläche Ausgewählte zuordnen betätigen.
        • Die Vorgänge werden dabei dem SAP-PSP-Element zugeordnet, auf dem zuvor der Kontextmenübefehl ausgewählt wurde.

Bis DB 39.5.12

  • Die Zuordnung von Vorgängen zu SAP-PSP-Elementen im Modul SAP-PSP ist auf zwei Wegen möglich:
    • Die Schaltfläche Vorgänge zuordnen betätigen.
    • Den Kontextmenübefehl Vorgänge zuordnen auf einem SAP-PSP-Element auswählen.
      • Das Modul Vorgänge auswählen öffnet sich.
      • Die gewünschten Vorgänge markieren und die Schaltfläche Markierte übernehmen betätigen.
        • Die Vorgänge werden dabei dem SAP-PSP-Element zugeordnet, auf dem zuvor der Kontextmenübefehl ausgewählt wurde.

Zuordnung von Vorgängen zu SAP-PSP-Elementen löschen

more Vorgehensweise
  • Den Kontextmenübefehl Zuordnung löschen auf einem Vorgang, der einem SAP-PSP-Element zugeordnet ist, auswählen.
    • warning Die Zuordnung kann nicht gelöscht werden, wenn bereits ein Statusbericht mit der ausgewählten Zuordnung existiert.





 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten