Planungsobjekte gruppiert MOD009BCW Ab DB 39.5.13

Beschreibung für Versionen < DB 39.5.13


Einstieg

Informationen

  • In diesem Modul wird eine Übersicht über die bereits vorhandenen Planungsobjekte (Projekte, Ideen, Vorhaben, Programme und Requests) gegeben.
  • Neue Planungsobjekte können (falls die entsprechenden Berechtigungen vorhanden sind) von hier aus angelegt werden.
  • Alle Planungsobjekte werden gruppiert nach zwei variablen Gruppierungskriterien (wählbar über die entsprechenden Listboxen im Kopfteil des Moduls) angezeigt.
  • Zusätzlich wird das dritte feste Gruppierungskriterium verwendet: Eigenes Planungsobjekt (der aktuelle Benutzer ist Manager dieses Planungsobjekts) / Fremdes Planungsobjekt (eine andere Person als der aktuelle Benutzer ist Manager des Planungsobjekts).

Details

  • Über die Listboxen 1. Gruppierung und 2. Gruppierung können Gruppierungskriterien geändert werden. Nach Betätigen des Buttons Änderungen anwenden werden Objekte gruppiert nach den neu ausgewählten Kriterien angezeigt.
  • Durch Rechtsklick auf das gewünschte Planungsobjekt und Auswahl des Kontextmenü-Befehls Planungsobjekt bearbeiten oder durch Klick auf die Identnummer des gewünschten Planungsobjekts wechselt man in das entsprechende Planungsobjekt-Panel (Projekt, Idee, Vorhaben, Programm), in dem abhängig von den Benutzerrechten die Daten des Planungsobjekts bearbeitet oder angesehen werden können.
  • Durch Klick auf die Schaltfläche Neues Planungsobjekt können neue Ideen, Vorhaben, Projekte, Programme oder Requests angelegt werden.

Modulvarianten

Ab DB 39.5.15

Basis In der Basis-Variante werden alle Planungsobjekte (eigene und fremde) gruppiert defaultmäßig nach Art und Code angezeigt.
Mit Bewertungsdaten Für jedes Planungsobjekt werden zusätzlich Bewertungsdaten wie z.B. Risikowert, Zielbeitrag, Kapitalwert etc. angezeigt.
Nur eigene Planungsobjekte Es werden nur Planungsobjekte angezeigt, bei denen der aktuelle Benutzer Manager ist.
Nur fremde Planungsobjekte Es werden nur Planungsobjekte angezeigt, bei denen eine andere Person als der aktuelle Benutzer Manager ist.

Bis DB 39.5.15

Basis In der Basis-Variante werden alle Planungsobjekte (eigene und fremde) gruppiert defaultmäßig nach Art und Code angezeigt.
Mit Bewertungsdaten Für jedes Planungsobjekt werden zusätzlich Bewertungsdaten wie z.B. Risikowert, Zielbeitrag, Kapitalwert etc. angezeigt.
Nur eigene Projekte Es werden nur Planungsobjekte angezeigt, bei denen der aktuelle Benutzer Manager ist.
Nur fremde Projekte Es werden nur Planungsobjekte angezeigt, bei denen eine andere Person als der aktuelle Benutzer Manager ist.

Legende

Die Legende gilt für alle Planungsobjekte ausgenommen Requests, da bei diesen keine Balkenpläne existieren.

Ab DB 39.5.14

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar

KalkPRDB14.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB14.png Code A
CodeBDB14.png Code B
CodeCDB14.png Code C
CodeDDB14.png Code D
CodeEDB14.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Planungsobjekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
ActDB14.png Ist-Termine Der Balken ist weiß schraffiert. Die Hintergrundfarbe ist vom Code des Planungsobjekts abhängig. Ist-Anfang und Ist-Ende (falls vorhanden, ansonsten Spätester Zeiterfassungs-Termin) eines Planungsobjekts. Diese werden aus den Ist-Terminen der Vorgänge (Ist-Anfang/Ist-Ende) beim Berechnen des Terminplans des entsprechenden Planungsobjekts ermittelt.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) des Planungsobjekts früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) des Planungsobjekts später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.

Bis DB 39.5.14

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar

KalkPRDB12.PNG Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Code des Planungsobjekts bestimmt.
CodeADB12.PNG Code A
CodeBDB12.PNG Code B
CodeCDB12.PNG Code C
CodeDDB12.PNG Code D
CodeEDB12.PNG Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Planungsobjekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Code der Planungsobjekte wird im Modul Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt und geändert, bei Projekten und Vorhaben auch in Modulen Projektsteckbrief und Vorhabensteckbrief.
ActDB12.png Ist-Termine   Ist-Anfang und Ist-Ende (falls vorhanden, ansonsten Spätester Zeiterfassungs-Termin) eines Planungsobjekts. Diese werden aus den Ist-Terminen der Vorgänge (Ist-Anfang/Ist-Ende) beim Berechnen des Terminplans des entsprechenden Planungsobjekts ermittelt.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) des Planungsobjekts früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) des Planungsobjekts später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.

web-bg-small 39.5 Venus Current DE

         PLANTA project









 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten