PSP MOD009ACB

arrowbright Einstieg

info Informationen

  • In diesem Modul kann der Strukturplan eines Projekts grafisch erstellt und bearbeitet werden.
    • warning Alternativ kann der Projektstrukturplan auch im Modul Terminplan erstellt und bearbeitet werden. Die Anzeige im Modul Terminplan erfolgt jedoch in tabellarischer Form.

  • Unter Projektstrukturplan versteht man in PLANTA Project einen Projektplan, in dem Vorgänge hierarchisch strukturiert sind. warning Nicht zu verwechseln mit der Projektstruktur, bei der es sich um die Gliederung eines Projekts in Haupt- und Teilprojekte handelt. Das bedeutet, dass jedes Projekt bei PLANTA, unabhängig davon, ob es ein Haupt oder ein Teilprojekt ist, seinen eigenen Projektstruktuplan besitzt.
    • Die übergeordneten Vorgänge in einem strukturierten Projektplan bezeichnet man in PLANTA Project als Sammelvorgänge.
  • Der Projektstrukturplan-Code (PSP-Code) kennzeichnet die einzelnen Vorgänge des Projekts entsprechend deren hierarchischen Strukturierung.

note Details

  • Jedes Element (Projekt(e), Vorgänge) wird in einem eigenen Kasten angezeigt.
  • Jeder Kasten enthält die wichtigsten Vorgangs- oder Projektparameter, je nach Elementart.
    • Um zu sehen, um welche Parameter es sich handelt, stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
      • Tooltips auf den Werten oder
      • die Legende, die sich unten im Modul befindet und bei Bedarf aufgeklappt werden kann. In der Legende sind die Feldbezeichnungen genauso platziert wie die entsprechenden Felder in den Kästen.
  • Jedes übergeordnete Element enthält ein sogenanntes Knotenfeld, in dem die Anzahl der untergeordneten Elemente angegeben ist.
    • Durch Anklicken der Knotenfelder werden die untergeordneten Elemente ein-/ausgeblendet.
  • Jeder Kasten wird abhängig vom fachlichen Erledigungsgrad (Fachlich erledigt in %) in entsprechenden Grautönen eingefärbt:
    • Weiß: Der fachliche Erledigungsgrad beträgt 0 %.
    • Helles Grau: Der fachliche Erledigungsgrad beträgt bis 25 %.
    • Dunkleres Grau: Der fachliche Erledigungsgrad beträgt bis 50 %.
    • Noch dunkleres Grau: Der fachliche Erledigungsgrad beträgt bis 75 %.
    • Dunkelgrau: Der fachliche Erledigungsgrad beträgt bis 100 %.
    • Die Bedeutung der Einfärbung kann auch der Legende entnommen werden.
    • warning Die Farben können individuell geändert werden.
  • Am unteren Rand der Kästen sind Symbole angeordnet, mit denen verschiedene Aktionen ausgeführt werden können.
    • Grünes Plus: Ein neuer Vorgang wird erstellt
    • Blauer Kreis: Der gewählte Vorgang und seine untergeordneten Vorgänge werden markiert oder demarkiert.
    • Rotes Kreuz: Der gewählte Vorgang und seine untergeordneten Vorgänge werden markiert und die markierten Datensätze werden mit Abfrage gelöscht.
  • Jeder Kasten enthält am linken Rand einen Balken mit vier Punkten, der das Verschieben der Kasten ermöglicht. Hierzu siehe den Abschnitt Projekt strukturieren

Modulvarianten

Ab DB 39.5.0

Basis Basisvariante des Moduls. Sie enthält Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher) , den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung sowie Angaben zu Terminen, Kosten, Aufwänden, Erledigungs- und Verbrauchs-Graden sowie zu den Meilensteintypen. Diese Variante wird standardmäßig beim Aufruf des Moduls PSP geladen.
Mit Terminen Die Variante enthält Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher), den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung sowie zusätzliche Angaben zu Terminen.
Kurzversion Diese Variante enthält lediglich Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher) sowie den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung.
NEU Diese Variante wird standardmäßig beim Aufruf des Moduls PSP geladen.

index Siehe auch: Arbeiten mit Modulvarianten

Bis DB 39.5.0

Basis Basisvariante des Moduls. Sie enthält Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher), den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung sowie Angaben zu Terminen, Kosten, Aufwänden, Erledigungs- und Verbrauchs-Graden. Diese Variante wird standardmäßig beim Aufruf des Moduls PSP geladen.
Mit Terminen Die Variante enthält Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher), den den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung sowie zusätzlich Angaben zu Terminen.
Kurzversion Diese Variante enthält lediglich Kernparameter der Vorgänge (PSP-Code, Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher) sowie den Pfeil-Button zum Ändern der Vorgangseinschätzung.

index Siehe auch: Arbeiten mit Modulvarianten

Vorgänge anlegen

more Existieren in dem zu bearbeitenden Projekt noch keine Vorgänge, können diese wie folgt angelegt werden:

  • 1. Vorgänge aus einem anderen Projekt reinkopieren (den gesamten Projektplan)
    • Beim Wechseln in das Modul PSP erscheint folgende Abfrage: Soll ein Terminplan einkopiert werden?
    • Die Abfrage mit Ja beantworten.
    • Am unteren Rand des Panels öffnet sich das Modul Terminplan kopieren. (Falls die Abfrage versehentlich verneint wurde, lässt sich das Modul Terminplan kopieren durch Betätigen des Buttons ButtonTPKopieren.png Terminplan kopieren im Projektkasten öffnen.)
      • Das gewünschte Projekt aus der Listbox auswählen.
      • Den Kopiervorgang durch Klick auf die Schaltfläche Terminplan kopieren starten.
  • 2. Vorgänge einzeln anlegen
    • Beim Wechseln in das Modul PSP erscheint die Abfrage: Soll ein Terminplan einkopiert werden?
    • Die Abfrage mit Nein bestätigen.
    • Die neuen Vorgänge können eingefügt werden, indem man
      • im Projektkasten die Schaltfläche Vorgang einfügen betätigt oder
      • auf den Projektkasten rechtsklickt und den Kontextmenü-Befehl Einfügen --> Vorgang auswählt.

more Existieren bereits Vorgänge, können neue wie folgt angelegt werden:

  • Auf einem bestehenden Vorgang
    • entweder das grüne Plus-Symbol betätigen
    • oder rechtsklicken und Einfügen --> Vorgang aus dem Kontextmenü auswählen

Vorgänge strukturieren (Projektstrukturplan erstellen )

more Vorgehensweise

  • Nachdem die Vorgänge angelegt wurden, erscheinen die Vorgangskasten unter dem Projektkasten auf einer Ebene.
  • Die Vorgänge wie gewünscht hierarchisch strukturieren, indem man die Kasten bei Festhalten der linken Maustaste am linken Rand des Kastens auf die gewünschten Stellen verschiebt.
    • Beim Verschieben der Kästen wird die Angabe im Knotenfeld automatisch aktualisiert.
    • warning Falls die Vorgänge durch das Kopieren der Standardterminpläne angelegt wurden, sind sie bereits strukturiert. Die Struktur kann selbstverständlich geändert werden.
  • Den Button PSP-Code bilden im Projektkopf betätigen.
    • Der PSP-Code wird entsprechend der Struktur für jeden Vorgang im Feld PSP-Code automatisch generiert. Somit ist der PSP-Code sowohl eine Kennzeichnung einzelner Elemente im Projektstrukturplan als auch ein Indikator der hierarchischen Struktur.

Vorgänge bearbeiten

info Information
  • Im Modul PSP direkt lassen sich lediglich bestimmte Vorgangsparameter bearbeiten, wie z.B. Vorgangsbezeichnung, Vorgangsverantwortlicher, Meilensteintyp oder Einschätzung
  • Um weitere Vorgangsparameter zu bearbeitern, z.B. Termine, Aufwände etc., muss ins Modul Vorgang gewechselt werden.

more Vorgangsbezeichnung und Vorgangsverantwortlichen bearbeiten

  • direkt im den entsprechenden Feldern in jeder Modulvariante des Moduls PSP

more Meilensteintyp ändern

  • durch Klick auf den Pfeil-Button » Meilensteintyp ändern am rechten unteren Rand des Vorgangskastens in jeder Modulvariante des Moduls PSP.

more Einschätzung ändern

  • durch Klick auf den Pfeil-Button » Hinweis ändern am rechten oberen Rand des Vorgangskastens ausschließlich in der Modulvariante Basis.
    • warning Bei neuen Vorgängen werden anfangs keine Symbole angezeigt, weil für sie noch keine Hinweise eingetragen bzw. keine Einschätzung vorgenommen wurde. Die Symbole können im Modul OLE-Ampelwerte bearbeitet werden.

more Weitere Vorgangsparameter bearbeiten

  • Hierzu durch Klick auf die PSP-ID oder durch Rechtsklick auf den Vorgangskasten und Auswahl des Kontextmenü-Befehls Vorgang bearbeiten in das Modul [VorgangMOD0099CA][Vorgang]] wechseln.


index Siehe auch: Datensätze einfügen, PSP-Strukturdarstellung customizen, Projektstrukturplan
Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
pngpng ButtonTPKopieren.png manage 0.9 K 2011-01-19 - 16:06 UnknownUser  
pngpng ButtonVGEinfuegen.png manage 0.6 K 2011-01-19 - 16:06 UnknownUser  





 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten