Problemfälle MOD009AIR

Ab DB 39.5.9

arrowbright Einstieg

Bis DB 39.5.9

arrowbright Einstieg

info Informationen

Ab DB 39.5.0

  • In diesem Modul wird dem Multiprojektmanager (Projektmanager, Abteilungsleiter) eine Übersicht der Hauptprojekte zur Verfügung gestellt, die Terminverzüge bzw. Meilenstein- oder Mastermeilensteinverzüge oder Budgetüberschreitungen aufweisen.
  • Im Falle eines Klärungsbedarfs kann an den betroffenen Projektmanager direkt aus dem Modul Problemfälle eine Nachricht geschickt werden.

Bis DB 39.5.0

  • In diesem Modul wird dem Multiprojektmanager (Projektmanager, Abteilungsleiter) eine Übersicht der Hauptprojekte zur Verfügung gestellt, die Terminverzug bzw. Meilenstein- oder Mastermeilensteinverzug oder Budgetüberschreitungen haben.
  • Im Falle eines Klärungsbedarfs kann an den betroffenen Projektmanager direkt aus dem Modul Problemfälle eine Nachricht geschickt werden.

note Details

  • Die in dem Modul anzuzeigenden Projekte können mit Hilfe der Objektfilter gefiltert werden.
    • Existiert bereits ein Filter, kann dieser aus der Listbox auf dem Feld Filter ausgewählt werden. Nach Betätigen der Schaltfläche Änderungen anwenden werden nur Projekte, die dem Filter entsprechen, angezeigt.
    • Bearbeitet oder neu erstellt können die Filter im Modul Objektfilter, das über die Schaltfläche Filter bearbeiten aufgerufen wird.
    • warning Ist in einem der Module, die Objektfilter verwenden, ein Filter ausgewählt, wirkt dieser automatisch in allen anderen Modulen mit Objektfilter.
  • Durch Klick auf die ID des gewünschten Projekts wechselt man in das entsprechende Projekt-Panel, in dem abhängig von den Benutzerrechten die Daten des Projekts bearbeitet oder angesehen werden können.

Modulvarianten

Neu ab DB 39.5.9

Basis Zeigt alle Projekte an, die nach definierten Kriterien kritisch sind.
Meine Projekte NEU Zeigt nur die Projekte an, die nach definierten Kriterien kritisch sind und in denen der angemeldete Benutzer Projektmanager ist.

index Siehe auch: Arbeiten mit Modulvarianten

Balkenlegende

Ab DB 39.5.14

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
WunschDB14.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende eines Projekts werden im Bereich Ecktermine im Modul Projektsteckbrief definiert.
KalkPRDB14.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Projektcode bestimmt.
CodeADB14.png Code A
CodeBDB14.png Code B
CodeCDB14.png Code C
CodeDDB14.png Code D
CodeEDB14.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Projektcode wird im Modul Projektsteckbrief oder Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt.
ActDB14.png Ist-Termine Der Balken wird weiß schraffiert. Die Hintergrundfarbe ist vom Projektcode abhängig. Ist-Anfang und, falls vorhanden Ist-Ende, ansonsten Spätester Zeiterfassungs-Termin eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MMSDB14.png Mastermeilensteine MMSDB14.png ohne Terminverzug
MMSredDB14.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Ab DB 39.5.12

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
Wunsch.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende eines Projekts werden im Bereich Ecktermine im Modul Projektsteckbrief definiert.
KalkPRDB12.PNG Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Projektcode bestimmt.
CodeADB12.PNG Code A
CodeBDB12.PNG Code B
CodeCDB12.PNG Code C
CodeDDB12.PNG Code D
CodeEDB12.PNG Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Projektcode wird im Modul Projektsteckbrief oder Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt.
ActDB12.png Ist-Termine   Ist-Anfang und, falls vorhanden Ist-Ende, ansonsten Spätester Zeiterfassungs-Termin eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MMSDB12.png Mastermeilensteine MMSDB12.png ohne Terminverzug
MMSredDB12.png mit Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Bis DB 39.5.12

Symbol Bedeutung Farbe Kommentar
Wunsch.png Wunsch-Termine   Wunsch-Anfang und Wunsch-Ende eines Projekts werden im Bereich Ecktermine im Modul Projektsteckbrief definiert.
Kalk.png Kalkulierte Termine Die Farbe des Balkens wird durch den Projektcode bestimmt.
A.png Code A
B.png Code B
C.png Code C
D.png Code D
E.png Code E
Kalk. Anfang und Kalk. Ende eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Der Projektcode wird im Modul Projektsteckbrief oder Planungsobjekte (tabellarisch) festgelegt.
Ist.png Ist-Termine   Ist-Anfang und, falls vorhanden Ist-Ende, ansonsten Spätester Zeiterfassungs-Termin eines Projekts werden durch Betätigen des Berechnungs-Buttons oder durch Auswahl des entsprechenden Menüpunkts berechnet.
Puffer.png Puffer   Puffer ist vorhanden, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) früher als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Verzug.png Terminverzug   Terminverzug entsteht, wenn der berechnete Endtermin (Kalk. Ende) später als der Wunsch-Endtermin (Wunsch-Ende) liegt.
Der Terminverzugs-Balken schließt unmittelbar an den Balken für kalkulierte Termine an und ist mit Farbverlauf gecustomized, so dass das Rot verschiedene Schattierungen aufweist.
MS.PNG Mastermeilensteine MMS_krit.PNG mit Terminverzug
MS.PNG ohne Terminverzug
Vorgänge werden als Mastermeilensteine im Modul Terminplan festgelegt.

Terminverzug

info Information

  • Im Bereich Terminverzug werden alle Hauptprojekte angezeigt, die einen Endterminverzug (Kalk. Ende liegt später als Wunsch-Ende) aufweisen.
    • Die Projekte werden in Kategorien bis 5 Tage Verzug und über 5 Tage Verzug angezeigt.
    • Das Feld Abweichung enthält eine Ampelfunktion.

Ab DB 39.5.0

Mastermeilensteinverzug

info Information
  • Im Bereich Mastermeilensteinverzug werden alle Hauptprojekte angezeigt, deren Meilensteine oder Mastermeilensteine einen Terminverzug (Kalk. Ende später als Wunsch-Ende) aufweisen (es muss mindestens einen Mastermeilenstein mit Terminverzug geben).
    • Die Projekte werden in Kategorien bis 5 Tage Verzug und über 5 Tage Verzug angezeigt.
    • Durch Aufklappen des gewünschten Projekts werden die betroffenen die Meilensteine bzw. Mastermeilensteine angezeigt.

Bis DB 39.5.0

Meilenstein- und Mastermeilensteinverzug

info Information
  • Im Bereich Meilenstein- und Mastermeilensteinverzug werden alle Hauptprojekte angezeigt, dessen Meilensteine oder Mastermeilensteine einen Terminverzug (Kalk. Ende später als Wunsch-Ende) aufweisen.
    • Die Projekte werden getrennt nach bis 5 Tage Verzug und über 5 Tage Verzug angezeigt.
    • Durch Aufklappen des gewünschten Projekts werden die Meilensteine bzw. Mastermeilensteine angezeigt.

Budgetüberschreitung: Kosten

info Information

Budgetüberschreitung: Aufwand

info Information

Projektmanager kontaktieren

info Information

  • In allen oben beschriebenen Bereichen besteht die Möglichkeit, den Projektmanager der betroffenen Projekte wegen evtl. Rückfragen oder Klärungsbedarfs zu kontaktieren.

more Vorgehensweise

Ab DB 39.5.13

  • Im gewünschten Bereich die Schaltfläche Nachricht an Projektmanager betätigen.
    • Es öffnet sich eine Dialogmeldung mit der Abfrage, ob die Nachrichten an alle Projektmanager oder nur an die ausgewählten verschickt werden sollen.
    • Die gewünschte Option auswählen.
    • Für jedes markierte Projekt (oder für alle Projekte) des betroffenen Bereichs wird das Dialogmodul Info versenden automatisch aufgerufen.
      • warning Alle geöffneten Dialogmodule liegen hintereinander, so dass nur das Info versenden-Modul eines Projekts sofort sichtbar ist. Schiebt man das Modul zur Seite, wird das nächst gelegene sichtbar usw. Sollen die Infos für alle (markierten) Projekte verschickt werden, muss man die Info versenden-Module in der Reihenfolge abarbeiten, in der sie erschienen sind. Schiebt man einige Module zur Seite und aktiviert man eines der unten gelegenen, verschwinden die weggeschobenen Module.
  • Das Dialogmodul Info versenden des gewünschten Projekts aktivieren.
    • Das Modul enthält bereits die wichtigsten Daten des Projekts mit Hinweis auf die Überschreitung bzw. den Verzug.
  • Den Text der Benachrichtigung bei Bedarf ergänzen/anpassen.
  • Die Schaltfläche versenden am rechten oberen Rand des Moduls betätigen.
    • Die Nachricht wird an den Projektmanager per E-Mail verschickt. Des Weiteren kann der Projektmanager auf alle an ihn gesendeten Nachrichten über das Modul Infos zugreifen.

Ab DB 39.5.10

  • Im gewünschten Bereich die Schaltfläche Nachricht an Projektmanager betätigen.
    • NEU Es öffnet sich eine Dialogmeldung mit der Abfrage, ob die Nachrichten an alle Projektmanager oder nur an die ausgewählten verschickt werden sollen.
    • Die gewünschte Option auswählen.
    • Für jedes markierte Projekt (oder für alle Projekte) des betroffenen Bereichs wird das Dialogmodul Info versenden automatisch aufgerufen.
      • warning Alle geöffneten Dialogmodule liegen hintereinander, so dass nur das Info versenden-Modul eines Projekts sofort sichtbar ist. Schiebt man das Modul zur Seite, wird das nächst gelegene sichtbar usw. Sollen die Infos für alle (markierten) Projekte verschickt werden, muss man die Info versenden-Module in der Reihenfolge abarbeiten, in der sie erschienen sind. Schiebt man einige Module zur Seite und aktiviert man eines der unten gelegenen, verschwinden die weggeschobenen Module.
  • Das Dialogmodul Info versenden des gewünschten Projekts aktivieren.
    • Das Modul enthält bereits die wichtigsten Daten des Projekts mit Hinweis auf die Überschreitung bzw. den Verzug.
  • Den Text der Benachrichtigung bei Bedarf ergänzen/anpassen.
  • Die Schaltfläche versenden am rechten oberen Rand des Moduls betätigen.
    • Je nachdem, welche Info-Empfangs-Art für den entsprechenden Projektmanager eingestellt ist, erhält er die die Benachrichtigung per E-Mail, als ein Pop-up-Nachricht auf dem Bildschirm oder beides. Des Weiteren kann der Projektmanager auf alle an ihn gesendeten Nachrichten über das Modul Infos zugreifen.

Ab DB 39.5.0

  • Im gewünschten Bereich die Schaltfläche Projektmanager informieren betätigen.
    • Für jedes Projekt des betroffenen Bereichs wird das Dialogmodul Info versenden automatisch aufgerufen.
    • Die Anzahl der aufgerufenen Info versenden-Module entspricht der Anzahl der Projekte des entsprechenden Bereichs.
    • NEU warning Die Module liegen alle hintereinander, so dass nur das Info versenden-Modul eines Projekts sofort sichtbar ist. Schiebt man das Modul zur Seite, wird das nächst gelegene sichtbar usw. Sollen die Infos für alle Projekte verschickt werden, muss man die Info Versenden-Module in der Reihenfolge abarbeiten, in der sie erschienen sind. Schiebt man einige Module zur Seite und aktiviert man eines der unten gelegenen, verschwinden die weggeschobenen Module.
  • Das Dialogmodul Info versenden des gewünschten Projekts aktivieren.
    • Das Modul enthält bereits die wichtigsten Daten des Projekts mit Hinweis auf die Überschreitung bzw. den Verzug.
  • Den Text der Benachrichtigung bei Bedarf ergänzen/anpassen.
  • Die Schaltfläche versenden am rechten oberen Rand des Moduls betätigen.
    • Je nachdem, welche Info-Empfangs-Art für den entsprechenden Projektmanager eingestellt ist, erhält er die die Benachrichtigung per E-Mail, als ein Pop-up-Nachricht auf dem Bildschirm oder beides. Des Weiteren kann der Projektmanager auf alle an ihn gesendeten Nachrichten über das Modul Infos zugreifen.

Bis DB 39.5.0

  • Im gewünschten Bereich die Schaltfläche Projektleiter informieren betätigen.
  • Für jedes Projekt des betroffenen Bereichs wird das Modul Info versenden automatisch aufgerufen.
    • Die Anzahl der aufgerufenen Info-Versenden-Module entspricht der Anzahl der Projekte des entsprechenden Bereichs. Die Module werden automatisch minimiert und die Karteireiter der aufgerufenen Module am unteren Rand des Programmfensters angezeigt.
  • Das Modul Info versenden des gewünschten Projekts aktivieren.
    • Das Modul enthält bereits die wichtigsten Daten des Projekts mit Hinweis auf die Überschreitung bzw. den Verzug.
  • Dan Text der Benachrichtigung bei Bedarf ergänzen/anpassen.
  • Die Schaltfläche versenden betätigen.
    • Je nachdem, welche Info-Empfangs-Art für den entsprechenden Projektmanager eingestellt ist, erhält er die die Benachrichtigung per E-Mail, als ein Pop-up-Nachricht auf dem Bildschirm oder beides. Des Weiteren kann der Projektmanager auf alle an ihn gesendeten Nachrichten über das Modul Infos zugreifen.

warning Hinweis

  • Diese Funktion steht auch über den Kontextmenü-Befehl (Rechtsklick auf das gewünschte Projekt) Projektmanager informieren zur Verfügung. In diesem Fall wird das Info-Versenden-Modul nur für das eine Projekt geöffnet, auf dem der Rechtsklick getätigt wurde.
Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
pngPNG MMS_krit.PNG manage 0.6 K 2012-10-26 - 12:50 IrinaZieger  
Topic revision: r53 - 2019-10-02 - 14:44:18 - IrinaZieger
Release394.ProblemfaelleMOD009AIR moved from Release394.ProblemFaelleMOD009AIR on 2011-01-14 - 09:14 by NataliaEzhkova








 
  • Suche in Topic-Namen

  • Suche in Topic-Inhalten